Willkommen auf der Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Gaspoltshofen.
Es freut uns euch hier Begrüßen zu dürfen. Wir wollen hier Informationen über die Feuerwehr zur Verfügung stellen.

Über das Menü auf der linken Seite kommt ihr zu den Inhalten, wie zB.: Infos über unsere Organisation und Ausrüstung, Aktuelle Ereignisse wie Einsätze und Übungen sowie Termine für Übungen und Sonstiges.

Volksschüler schnupperten Feuerwehrluft im Feuerwehrhaus Gaspoltshofen

Mittwoch, 22. Juni 2016 - 8:00 - 10:00
Feuerwehrhaus Gaspoltshofen

Die Schüler und Schülerinnen der 3. Klasse der Volksschule Gaspoltshofen besuchten uns im Feuerwehrhaus, um über das Feuerwehrwesen in unserer Gemeinde mehr zu erfahren. 24 begeisterte Schüler bekamen zu Beginn eine Führung in unserer Unterkunft, zu auch die Vorstellung der Einsatzzentrale gehörte. Anschließend durften sie alle selbst eine Einsatzbekleidung anziehen und sich mit einem Helm ausrüsten. Erste Versuche als junger Feuerwehrmann oder Frau starteten die Schüler dann beim Löschen mit den Kübelspritzen zu den Spitzwänden.

Brand eines Wirtschaftsgebäude bei Einsatzübung in Höft

Mittwoch, 15. Juni 2016 - 19:00 - 21:00
Watzing, Gemeinde Gaspoltshofen

Auch unsere Feuerwehr nahm am vergangenen Mittwoch bei der in Watzing stattgefundenen Einsatzübung teil. Bei der von den Feuerwehren Höft und Aistersheim gemeinsam vorbereiteten Übung war ein Wirtschaftsgebäudebrand eines Bauernhauses Übungsannahme. Die schnelle Ausbreitung des Brandes auf Nachbargebäude konnte durch das Schützen dieser Objekte unterbunden werden. Mittels unseren Rüstlöschfahrzeug stellten wir für den Erstangriff die Wasserversorgung bereit. Nach dem Aufbau der circa 800m langen Zubringerleitung vom wilden Innbach wurden wir durch diese gespeist.

Mannschaft: 
17 Mann
Fahrzeuge: 
RLF, KDO

Trenn-und Schneidgeräte im Feuerwehrdienst

Mittwoch, 8. Juni 2016 - 19:30 - 21:00
Feuerwehrhaus Gaspoltshofen

Trenn- und Schneidgeräte waren das Thema bei der Übung am Mittwoch zu der sich die Kameraden OBI Johannes Voraberger und HBM Christoph Rabengruber vorbereiteten. Nach einer kurzen theoretischen Einschulung der beiden Kameraden konnten die Übungsteilnehmer mit den verschiedenen Schneidgeräten praktisch arbeiten. In Verwendung waren im Metallbereich die beiden Winkelschleifer und die Säbelzahnsäge, sowie beim Holz die zwei Motorsägen aus unseren Fahrzeugen. Auch die Kameraden, die solche Gerätschaften nicht täglich in der Hand haben konnten sehr gute Übungen absolvieren.

Mannschaft: 
15 Mann

Wohnungsbrand in einem Mehrparteienhaus in Kirchdorf

Mittwoch, 8. Juni 2016 - 5:20 - 6:34
Kirchdorf, Gemeinde Gaspoltshofen

Kurz vor dem läuten der Wecker wurden wir am Mittwoch um 05.20 Uhr zu einem Brandverdacht in Kirchdorf alarmiert. Bereits drei Minuten später konnte das erste Löschfahrzeug zum Einsatzort ausrücken. Beim Eintreffen stellte Einsatzleiter BI Florian Oberndorfer fest, dass der Brand aufgrund von Sauerstoffmangel bereits ausgegangen war. Jedoch wurde die Wohnung aufgrund des Rauches sehr stark in Mitleidenschaft gezogen.

Mannschaft: 
20 Mann
Fahrzeuge: 
RLF, LFB

Feuerwehrnachwuchs wird durch Storchlandung bei Sandra und Florian gesichert

Montag, 6. Juni 2016 - 17:30 - 23:00
Hauptstraße, Gemeinde Gaspoltshofen

"Hallo, ich bin Paula, wiege 3490g und bin schon 52cm groß! Dank mir sind Mama und Papa jetzt rund um die Uhr erreichbar," diese freudige Mitteilung erhielten wir von unserem Kameraden Florian Oberndorfer und seiner Lebensgefährtin Sandra. Einen Tag darauf besuchten wir die Familie, um mit Schwester Laura und den überglücklichen Eltern zu feiern. Wir, die Kameraden der Feuerwehr Gaspoltshofen wünschen alles Gute mit der kleinen Paula!!

Abschnittsbewerb in Kobernaußen-Mitterberg (RI)

Samstag, 4. Juni 2016 - 11:30 - 15:30
Kobernaußen-Mitterberg (RI)

Auch am Abschnittsbewerb in Kobernaußen-Mitterberg (Bezirk Ried/I.) nahm unsere Jugendgruppe teil. Unter perfektem Bewerbswetter zeigten sich unsere Burschen sehr motiviert. Trotz nicht ganz fehlerfreien Läufen wurde der Bewerb dennoch toll abgeschlossen. Wir gratulieren recht herzlich dazu!

Mannschaft: 
9 Mann
Inhalt abgleichen