Willkommen auf der Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Gaspoltshofen.
Es freut uns euch hier Begrüßen zu dürfen. Wir wollen hier Informationen über die Feuerwehr zur Verfügung stellen.

Über das Menü auf der linken Seite kommt ihr zu den Inhalten, wie zB.: Infos über unsere Organisation und Ausrüstung, Aktuelle Ereignisse wie Einsätze und Übungen sowie Termine für Übungen und Sonstiges.

Fahrzeugbergungen auf der B 135 im Ortszentrum

Montag, 10. Dezember 2018 - 23:02 - Dienstag, 11. Dezember 2018 - 0:29
B 135, Höhe "Urtlmühlerberg" und Höhe GH Wirlandler nach "Hollkurve", Gemeinde Gaspoltshofen

Gestern Nacht wurden wir um kurz nach 23 Uhr während des Schneetreibens zu "einer" Fahrzeugbergung mit folgendem Text alarmiert: "Hängengebliebener LKW Richtung Grieskirchen am Berganfang" - eine leider sehr vage Beschreibung der Einsatzstelle, da es in Gaspoltshofen mehrere "Berge" Richtung Grieskirchen gibt ... glücklicherweise wurde die vermeintliche Einsatzstelle gleich nach der "Hollkurve" gefunden. Dort fanden wir einen steckengebliebenen LKW vor, der laut Aussagen diverser Passanten bereits längere Zeit vergebens versuchte, den kurzen Berg bis nach dem GH Wirlandler zu passieren.

Mannschaft: 
15 Mann/Frau
Fahrzeuge: 
RLF, LFB, KDO

Kekserlbacken der Feuerwehrjugend

Samstag, 8. Dezember 2018 - 14:00 - 16:30
Danzer Wirt, Gaspoltshofen

Gemäß der Vorweihnachtszeit wurde von unserer Jugendgruppe vergangenen Samstag beim Danzer Wirt in der Küche ein Kekserlbacken veranstaltet. Unter der Leitung unserer Andrea wurden die verschiedensten Sorten hergestellt. Natürlich wurden die Meisterwerke im Anschluss verkostet. An dieser Stelle bedankt sich die Jugendgruppe nochmals für die zur Verfügung gestellte Küche des Wirtshauses.

Bericht und Fotos: HBM Christoph Rabengruber

Weiße Fahne beim 39. Funklehrgang in Gaspoltshofen

Samstag, 1. Dezember 2018 - 7:00 - 17:00
Feuerwehrhaus und Neue Mittelschule Gaspoltshofen

Die neuen Feuerwehrfunker des Bezirkes Grieskirchen bestanden den Abschlusstest mit durchwegs tollen Leistungen was wiederum die ausgezeichnete Ausbildungsarbeit der Funkausbilder des Bezirkes bestätigte. Zur Abschlußveranstaltung des 39. Funklehrganges konnte Ausbildungsleiter HAW Michael Humer den Bürgermeiter der Marktgemeinde Gaspoltshofen NR Ing. Wolfgeng Klinger, Bezirkskommandant OBR Josef Murauer, die Brandräte BR Johann Kronsteiner und BR Franz Oberndorfer sowie unseren Kommandanten, HBI Daniel Watzinger begrüßen.

Schulung Triageplatz beim Roten Kreuz

Mittwoch, 28. November 2018 - 19:30 - 20:30
Feuerwehrhaus Gaspoltshofen

Auch in den Wintermonaten wird bei unserer Feuerwehr fleißig geübt und geschult. So auch am Mittwoch den 28. November, als wir von unserem Kameraden und Rettungssanitäter OFM Florian Spitzer eine Vorstellung der Rettungsorganisation im Bezirk Grieskirchen bekamen. Weiters wurde uns ein Triageplatz des Roten Kreuzes vorgestellt. Solche Plätze werden bei Großschadensereignissen eingerichtet, wo in den meisten Fällen auch die Feuerwehr vor Ort ist.
Wir bedanken uns nochmals für die Ausarbeitung der Übung und hoffen gleichzeitig, dass wir so ein Szenario in Gaspoltshofen nie haben.

Mannschaft: 
18 Mann

Unsere Jugendbetreuer zu Besuch in der Neuen Mittelschule Gaspoltshofen

Montag, 26. November 2018 - 8:00 - 10:00
Neue Mittelschule, Gaspoltshofen

Um wieder motivierte Kinder für unsere Feuerwehrjugend zu begeistern, besuchten heute unsere Jugendbetreuer HBM Christoph Rabengruber und FM Andrea Bürstinger die Gaspoltshofener Neue Mittelschule. Von Klasse zu Klasse wurde kurz das Jugendjahr präsentiert und die wichtigsten Infos nähergebracht. Weiters wurde die neue Lehrmappe "Gemeinsam-Sicher-Feuerwehr" dem Direktor Walter Untersteiner übergeben.

Bericht und Fotos: HBM Christoph Rabengruber

Mannschaft: 
2 Mann

Verkehrsunfall auf dem Güterweg Föching

Samstag, 24. November 2018 - 23:10 - Sonntag, 25. November 2018 - 0:32
Güterweg Föching, Gemeinde Gaspoltshofen

Kurz nach dem Brandschutzeinsatz beim heurigen Herbstkonzertes unseres Musikvereines im Turnsaal wurden wir um 23:10 Uhr zu einem Verkehrsunfall nach Föching gerufen.
Bereits bei der Anfahrt wurden wir vom ebenfalls alarmierten Notarztfahrzeug zur Unfallstelle begleitet. Kurz nach dem ehemaligen Bahnübergang in Föching konnten wir bereits ein völlig demoliertes Brückengeländer, samt ausgerissenen Wegweisern erkennen. Auch das Unfallfahrzeug war nicht weit entfernt - dieses fanden wir auf dem Dach liegend vor.

Mannschaft: 
15 Mann
Fahrzeuge: 
RLF
Inhalt abgleichen