Willkommen auf der Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Gaspoltshofen.
Es freut uns euch hier Begrüßen zu dürfen. Wir wollen hier Informationen über die Feuerwehr zur Verfügung stellen.

Über das Menü auf der linken Seite kommt ihr zu den Inhalten, wie zB.: Infos über unsere Organisation und Ausrüstung, Aktuelle Ereignisse wie Einsätze und Übungen sowie Termine für Übungen und Sonstiges.

Fahrzeugbergung Nähe der Biogasanlage

Freitag, 17. August 2018 - 18:10 - 19:05
Jeding 5, 4673 Gaspoltshofen

Am Freitagabend wurden wir mittels Pager, Sirene und Handys zu einer Fahrzeugbergung Nähe der Biogasanlage gerufen. Unverzüglich rückten zwei Fahrzeuge zur Einsatzstelle nach Jeding aus. Hier fand Einsatzleiter HBI Daniel Watzinger einen PKW im Straßengraben vor. Nach Absprache mit dem Lenker wurde dieser mittels Manneskraft aus dem Graben geschoben. Da keine größeren Schäden am Fahrzeug entstanden sind konnte der Fahrzeugbesitzer nach nur wenigen Minuten seine Fahrt fortsetzen.

Mannschaft: 
15 Mann
Fahrzeuge: 
RLF, LFB

Wespennestentfernung in der Klosterstraße

Mittwoch, 1. August 2018 - 18:30 - 19:20
Klosterstraße, Gemeinde Gaspoltshofen

Wie bereits viele Medien berichtet haben ist 2018 ein sehr starkes Wespenjahr. Auch unserer Feuerwehrkameraden rücken jedes Jahr wieder zu Insekteneinsätzen aus. Am Mittwoch beseitigten zwei unsere Kameraden ein Wespennest im Vollwärmeschutz eines Wohnhauses. Gut ausgerüstet mit einem Schutzanzug konnten die Arbeiten erfolgreich durchgeführt werden. Nach etwas weniger als einer Stunde konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken:
Bei Problemen mit Insekten können sich Gemeindebürger von Gaspoltshofen gerne bei unserem Kommandanten HBI Daniel Watzinger unter 0664/20 12 172 melden!

Mannschaft: 
2 Mann
Fahrzeuge: 
LFB

Partnerschaftsfest in Niederwinkling (Bayern)

Freitag, 20. Juli 2018 - 15:00 - 23:30
Gemeinde Niederwinkling, Bayern, Deutschland

Über 40 Jahre ist es her, dass die Gemeinde Niederwinkling und die Marktgemeinde Gaspoltshofen zu Partnergemeinden wurden. Dieses Jubiläum musste natürlich mit unseren Freunden aus Bayern gefeiert werden. Angereist wurde mit zwei großen Bussen, da auch die Musikkapelle Gaspoltshofen mit dabei war und das Fest musikalisch umrahmte. Angeführt von unserem Bürgermeister Wolfgang Klinger waren auch einige Vertreter unsere Gemeinde mit dabei.

Mannschaft: 
25 Mann/Frau

Besuch beim Jugendlager in Taufkirchen an der Pram

Montag, 16. Juli 2018 - 18:00 - 23:30
6 Bezirke-Jugendlager, Taufkirchen an der Pram

Einige Kameraden unserer Wehr statteten den Mädels und Burschen unserer Feuerwehrjugend einen Besuch am Jugendlager in Taufkirchen an der Pram ab. Angereist wurde mit dem Feuerwehroldtimer Opel Blitz mit unserem Fahrer und Chef HBI Daniel Watzinger. Im letzten Eck des Zeltplatzes konnten wir unsere Nachwuchsflorianis finden, die sich mächtig über unseren Besuch freuten. Beim Nageln am Nagelstock konnten sich die Burschen und Mädeln mit den aktiven Kameraden messen.

Mannschaft: 
8 Mann/Frau
Fahrzeuge: 
Opel Blitz (TLF 1000)

1. Platz bei der Wadholzclassic 2018 (Oldtimertreffen in Unterstetten)

Sonntag, 15. Juli 2018 - 8:00 - 17:00
Unterstetten, Gemeinde Tollet

Auch dieses Jahr nahmen wir mit dem Feuerwehroldtimer (Opel Blitz) unserer Feuerwehrkameraden Hofwimmer Gerald, Prechtl Andreas, Vormaier Daniel und Watzinger Daniel (daher auch das Kennzeichen GR-HPVW1) bei der Wadholzclassic - veranstaltet von der FF Unterstetten - teil.

Mannschaft: 
6 Mann
Fahrzeuge: 
Opel Blitz (TLF 1000)

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person bei Monatsübung im Juli

Mittwoch, 11. Juli 2018 - 19:30 - 21:00
Kirchdorf, Wehr beim Innbach, Gemeinde Gaspoltshofen

Zur Einstimmung auf die Ausbildung des technischen Hilfeleistungsabzeichens wurde am Mittwoch den 11. Juli eine Monatsübung zum Thema Verkehrsunfall abgehalten. Übungsannahme war ein Zusammenstoß von zwei Lenkern wobei sich einer noch selbst aus seinem Fahrzeug retten konnte. Dieses Auto war auch noch fahrbereit und konnte kurzerhand entfernt werden. Beim zweiten Fahrzeug war der Lenker eingeklemmt und bewusstlos. Nach kurzer Absprache mit unserem Feuerwehr Notfallsanitäter entschieden wir uns für eine Rettung auf der Beifahrerseite mit dem Spineboard.

Mannschaft: 
12 Mann
Fahrzeuge: 
RLF
Inhalt abgleichen