Willkommen auf der Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Gaspoltshofen.
Es freut uns euch hier Begrüßen zu dürfen. Wir wollen hier Informationen über die Feuerwehr zur Verfügung stellen.

Über das Menü auf der linken Seite kommt ihr zu den Inhalten, wie zB.: Infos über unsere Organisation und Ausrüstung, Aktuelle Ereignisse wie Einsätze und Übungen sowie Termine für Übungen und Sonstiges.

Funken will gelernt sein! 40. Funklehrgang des Bezirkes Grieskirchen in Gaspoltshofen

Samstag, 23. Februar 2019 - 8:00 - 17:00
Feuerwehrhaus und Mittelschule Gaspoltshofen

In den letzten zwei Samstagen im Februar wurde in Gaspoltshofen der 40. Funklehrgang des Bezirkes Grieskirchen abgehalten. Nach dem Erlernen der theoretischen und praktischen Grundkenntnisse beim Funken unterzogen sich die Teilnehmer einer abschließenden Prüfung. Dabei wurden sehr gute Leistungen erzielt.
Unsere Aufgabe war es für das leibliche Wohl der Funker aus dem gesamten Bezirk Grieskirchen zu sorgen. Hier gilt ein besonderer Dank unserer Feuerwehrjugend, die diese Aufgabe bravourös meisterte.

Brandmeldealarm ausgelöst durch einen Vogel bei der Firma IVS Holding GmbH

Mittwoch, 20. Februar 2019 - 9:38 - 10:05
Fa. IVS Holding GmbH, Obeltsham 15, Gemeinde Gaspoltshofen

Am Mittwoch wurden wir um 09.38 Uhr durch einen Brandmeldealarm zu der Firma IVS Holding GmbH nach Obeltsham gerufen. Gleich nach der Alarmierung per Pager, Handy und Sirene rückten 6 Kameraden mit unserem Rüstlöschfahrzeug zu dem Objekt aus. Vor Ort wurde erkundet in welchem Gebäudeteil der Alarm angeschlagen hatte. Bei der Kontrolle des betroffenen Bereiches durch den Einsatzleiter OBI Florian Oberndorfer konnte schnell Entwarnung gegeben werden. Der Brandmeldealarm wurde nämlich durch einen umherfliegenden Vogel bei einem Linearmelder ausgelöst.

Mannschaft: 
6 Mann
Fahrzeuge: 
RLF

Präsentation der digitalen Wasserkarte im Feuerwehrhaus Affnang

Donnerstag, 7. Februar 2019 - 19:30 - 21:00
Feuerwehrhaus Affnang, Gemeinde Gaspoltshofen

Im Jahr 2016 entstand bei der Feuerwehr Gaspoltshofen die Idee eine digitale Wasserkarte zu erstellen. Erleichtert wurde diese Arbeit von der Onlineplattform wasserkarte.info, die innerhalb der Feuerwehren bereits vielen bekannt ist. Nach dem Start im August 2016 durch BI Markus Eckerstorfer und BI David Kössldorfer konnten bereits nach kurzer Zeit viele Wasserentnahmestellen des eigenen Löschbereiches eingegeben werden. Da die Marktgemeinde Gaspoltshofen jedoch von fünf Feuerwehren geschützt wird, war auch hier eine Kontaktaufnahme mit den anderen Feuerwehren sehr wichtig.

Mannschaft: 
14 Mann
Fahrzeuge: 
KDO

Funk Winterschulung in Gaspoltshofen

Mittwoch, 6. Februar 2019 - 19:00 - 20:30
Feuerwehrhaus und Mittelschule Gaspoltshofen

Einmal im Jahr in den Wintermonaten findet vom Abschnitt Haag am Hausruck eine Funk Winterschulung statt. Bei der diesjährigen Übung traten wir als Übungsveranstalter auf und sorgten für einen reibungslosen Ablauf bei der Übung.

Mannschaft: 
15 Mann/Frau

Lustiger Jugendschitag in Gosau

Samstag, 2. Februar 2019 - 7:00 - 19:30
Schigebiet Dachstein West, Gemeinde Gosau

Am 02. Februar machte unsere Jugendgruppe der Feuerwehr mit ihren Betreuern und einigen interessierten aktiven Kameraden die Pisten von Gosau unsicher. Bei wechselhaftem Wetter mit kurzen Sonnenfenstern konnten wir gemeinsam einen tollen Schitag genießen. Zum Abschluss stand natürlich das Abendessen beim MC Donalds am Programm, wo sich alle nach einem anstrengenden Tag stärken konnten. Wir hoffen, dass wir diesen Tag im nächsten Jahr wieder wiederholen können.

Bericht: BI David Kössldorfer
Fotos: FM Antonia Minihubern, HBM Chirstoph Rabengruber, BI David Kössldorfer

LKW Bergung in der Ortschaft Kroißbach

Donnerstag, 24. Januar 2019 - 16:50 - 18:15
Ortschaft Kroißbach, Gemeinde Gaspoltshofen

Aufgrund "falscher" Navianweisungen, ist heute ein LKW Fahrer, welcher eigentlich zur Firma Epsotech unterwegs war, über die Ortschaft Kroißbach Richtung Gaspoltshofen gelotst worden. Da witterungsbedingt die meisten Ortschaftsstraßen jedoch noch schneebedeckt und zusätzlich auch ziemlich rutschig sind, ist der besagte LKW in Kroißbach auf einer kleinen Anhöhe hängen geblieben. Da besagter LKW leider nur Berganfahrhilfen anstelle "echter" Ketten mitführte, bekam dieser keinen Grip und rutschte immer weiter Richtung Wiese.

Mannschaft: 
6 Mann/Frau
Fahrzeuge: 
RLF
Inhalt abgleichen