Willkommen auf der Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Gaspoltshofen.
Es freut uns euch hier Begrüßen zu dürfen. Wir wollen hier Informationen über die Feuerwehr zur Verfügung stellen.

Über das Menü auf der linken Seite kommt ihr zu den Inhalten, wie zB.: Infos über unsere Organisation und Ausrüstung, Aktuelle Ereignisse wie Einsätze und Übungen sowie Termine für Übungen und Sonstiges.

Kränze binden für den Maibaum

Mittwoch, 26. April 2017 - 18:00 - 21:00
Feuerwehrhaus Gaspoltshofen

Zu den ersten Vorbereitungen für den alljährlichen Maibaum gehört das Binden der Kränze und der Girlanden. Dazu trafen wir uns am vergangenen Mittwoch im Feuerwehrhaus um diese Arbeiten gemeinsam zu erledigen. Da über 30 Kameraden anwesend waren und mithalfen, konnte diese Arbeit sehr zügig abgeschlossen werden. Zur Stärkung, aber auch zur Kameradschaftspflege gab es anschließend eine kleine Jause, die sich alle schmecken ließen.

Bericht und Fotos: BI David Kössldorfer

Mannschaft: 
31 Mann

Schwerer Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in Watzing

Sonntag, 23. April 2017 - 2:59 - 5:40
Bundestraße 135, Watzing, Gemeinde Gaspoltshofen

Um kurz vor drei Uhr morgens wurden die Feuerwehren Altenhof, Gaspoltshofen und Höft zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der B135 in Watzing gerufen. Wenige Minuten später rückten zwei Einsatzfahrzeuge unserer Feuerwehr zum angegebenen Einsatzort aus. Gleich beim Eintreffen war klar, dass hier die Rettung mittels Rettungsgerät nötig war. Die Lenkerin kam mit ihrem Fahrzeug so weit von der Straße ab, dass das Rettungsgerät zum Unfallfahrzeug getragen werden musste.

Mannschaft: 
15 Mann
Fahrzeuge: 
RLF, LFB

132. Vollversammlung im Gasthaus Danzer Wirt

Freitag, 21. April 2017 - 19:00 - 23:00
Gasthaus Danzerwirt, Gaspoltshofen

Vergangenen Freitag lud unser Kommandant BR Franz Oberndorfer ins Gasthaus "Zum Danzerwirt" zu unserer 132. Vollversammlung ein. Insgesamt 54 Kameradinnen und Kameraden folgten dieser Einladung und konnten gespannt den einzelnen, höchst interessanten Berichten und Präsentationen folgen. Neben unseren Kameradinnen und Kameraden wohnten auch zahlreiche Ehrengäste (seitens der Gemeinde: Vizebürgermeister Ing.

Mannschaft: 
54 Mann

Neun Feuerwehren beim Brand eines Hackschnitzellagers in Altenhof im Einsatz

Freitag, 21. April 2017 - 6:57 - 11:09
Farmstraße 6, Gemeinde Gaspoltshofen

Am Freitag kurz vor 7 Uhr früh heulten in der Marktgemeinde Gaspoltshofen bei allen fünf Feuerwehren die Sirenen. Aufgrund eines Brandes bei einer Hackschnitzelanlage wurden die Florianijünger nach Altenhof am Hausruck in die Farmstraße gerufen. Gleich nach dem Eintreffen unseres ersten Fahrzeuges am Einsatzort begann Einsatzleiter BR Franz Oberndorfer mit der Lageerkundung. Vom Besitzer des Objektes erfuhr er, dass der Brand in der Nähe des Heizhauses in einem angebauten Nebengebäude ausgebrochen ist. Personen waren glücklicherweiße zu keinem Zeitpunkt in Gefahr.

Mannschaft: 
14 Mann
Fahrzeuge: 
RLF, KDO

Übung zum Thema "Seilwinde und Anschlagmittel"

Mittwoch, 12. April 2017 - 19:30 - 21:00
FF Haus Gaspoltshofen

In den Vorbereitungen zu dieser Monatsübung machte sich unser Gerätewart AW Daniel Watzinger Gedanken über die wichtigsten Fakten, Daten, Hinweise und den Umgang mit unserer am RLF montierten Seilwinde, den beiden Greifzügen und den dazugehörigen Anschlagmittel.
In einer Präsentation erfuhren wir zunächst interessante Informationen zu den einzelnen Themen:

Mannschaft: 
19 Mann
Fahrzeuge: 
RLF, LFB

Atemschutzgrundausbildung erfolgreich abgeschossen

Montag, 10. April 2017 - 19:00
Feuerwehrhaus/ Neue Mittelschule Gaspoltshofen

In den letzten vier Wochen beschäftigten sich FM Lukas Vormayr und OFM Florian Spitzer intensiv mit der Ausbildung zum Atemschutzträger. Unter der Leitung und Vorbereitung von Atemschutzbeauftragten BI David Kössldorfer wurde an drei Abenden und einen Samstag die Ausbildung durchgeführt. Neben vielen theoretischen Themen des Atemschutzes wurde natürlich auch eine praktische Übung abgehalten. Dabei mussten die zwei Kameraden mit der Unterstützung von HBM Christoph Rabengruber eine Personenrettung in unserer eigenen Atemschutzstrecke durchführen.

Inhalt abgleichen