Willkommen auf der Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Gaspoltshofen.
Es freut uns euch hier Begrüßen zu dürfen. Wir wollen hier Informationen über die Feuerwehr zur Verfügung stellen.

Über das Menü auf der linken Seite kommt ihr zu den Inhalten, wie zB.: Infos über unsere Organisation und Ausrüstung, Aktuelle Ereignisse wie Einsätze und Übungen sowie Termine für Übungen und Sonstiges.

OFM Markus Wiesinger erhält höchstes Leistungsabzeichen im Funkwesen

Freitag, 16. März 2018 - 7:00 - 17:00
Landesfeuerwehrschule Linz

Über das Funkleistungsabzeichen in Gold konnte sich unser Kamerad Oberfeuerwehrmann Markus Wiesinger am vergangenen Freitag freuen. Nach einigen Wochen Vorbereitungen auf Bezirksebene im Feuerwehrhaus Waizenkirchen stellte er sich der Prüfung in der Landesfeuerwehrschule in Linz. Er erreichte 238 von möglichen 250 Punkten und somit ein sehr gutes Ergebnis. Unter 255 Teilnehmern schaffte er den 55. Platz und landete somit im vorderen Bereich der Ergebnisliste. In der Bezirkswertung des Bezirkes Grieskirchen wurde er dritter von insgesamt zehn Teilnehmern.

Lotsendienst bei der Bezirkstagung der Feuerwehren in Gaspoltshofen

Mittwoch, 14. März 2018 - 18:00 - 19:00
Ortsgebiet von Gaspoltshofen

Anlässlich der Bezirkstagung der Feuerwehren des Bezirkes Grieskirchen übernahmen wir wieder den Lotsendienst für die anreisenden Gäste. Über 500 Feuerwehrfrauen und -männer kamen ins Gasthaus Wirlandler, um an diesem Abend dabei zu sein. Die Autos und Busse konnten im Ortsgebiet alle erfolgreich verteilt werden. Nach einer Stunde Arbeit konnten auch wir ins Gasthaus Wirlandler einkehren.

Bericht: BI David Kössldorfer

Mannschaft: 
11 Mann

Nachwuchs bei Maria und Michael Söllinger

Montag, 5. März 2018 - 18:00 - 22:00
Kallhamerdorf, Gemeinde Kallham

Riesig freuen kann sich Jakob über seinen kleinen Bruder Noah der am 05.03.2018 um 03:24 Uhr die Welt begrüßte. Die Eltern Maria und Michael Söllinger sind natürlich ebenso stolz auf das große Wunder. Noah wog bei der Geburt 3640g und war 54cm groß. Gleich noch am selben Tag machten sich wir Florianijünger auf den Weg nach Kallham und stellten unseren Feuerwehrstorch auf.  Anschließend konnten wir noch mit unserem Feuerwehrkameraden Michael auf seinen Sohn anstoßen. Auf diesem Wege wünschen wir Maria und Michael, aber auch Noah und Jakob alles Gute für ihre gemeinsame Zukunft!

Mannschaft: 
6 Mann
Fahrzeuge: 
KDO

Erfolgreiche Teilnahme am Wissenstest

Samstag, 3. März 2018 - 12:30 - 16:30
Neue Mittelschule Waizenkirchen

Mit fünf Teilnehmern stellte sich die Jugendgruppe unserer Feuerwehr heuer der Herausforderung Wissenstest. Dieser Test, den man in den drei Stufen Bronze, Silber und Gold absolvieren kann, bildet die Wissensgrundlage für die spätere aktive Tätigkeit bei der Feuerwehr. Auf verschieden Stationen konnten die Teilnehmer, die aus dem ganzen Bezirk Grieskirchen angereist waren, ihr Wissen und Können unter Beweis stellen. Neben Allgemeinwissen ging es dabei unter anderem auch um Gerätekunde, Vorbeugenden Brandschutz, Knotenkunde oder Erste Hilfe.

Mannschaft: 
8 Mann
Fahrzeuge: 
KDO

Glimmbrand eines Hackschnitzellagers erforderte Großeinsatz der Feuerwehren in Hörbach

Freitag, 2. März 2018 - 17:39 - 23:38
Firma Fosodeder, Hörbach, Gemeinde Gaspoltshofen

Am 02. März wurde unsere Feuerwehr gemeinsam mit allen Feuerwehren der Marktgemeinde Gaspoltshofen nach Hörbach alarmiert. Einsatzgrund war ein Glimmbrand im Hackschnitzellager der Firma Fosodeder. Aus diesem Grund mussten die etwa 90m3 Hackschnitzel aus dem Punker entfernt werden. Dadurch wurden auch die umliegenden Feuerwehren aus Bachmanning, Weibern und Aistersheim alarmiert, um genügend Atemschutzträger für einen langwierigen Einsatz zu haben. Um die Ausräumarbeiten zu beschleunigen wurden ein Hoftrac und ein Minibagger organisiert, die die Arbeit sehr erleichterten.

Mannschaft: 
22 Mann/Frau
Fahrzeuge: 
RLF, LFB, KDO

Verkehrsunfall zwischen zwei PKW auf der Bundestraße 135

Dienstag, 27. Februar 2018 - 14:13 - 15:15
Bundestraße 135, Höhe Kreuzung Kronleiten, Gemeinde Gaspoltshofen

Mit dem Einsatzstichwort Verkehrsunfall Aufräumarbeiten wurden wir heute zu unserem ersten Echteinsatz in diesem Jahr gerufen. Als wir mit unserem RLF an der Unfallstelle ankamen, wurden bereits zwei Unfallbeteiligte vom Roten Kreuz versorgt und ins Krankenhaus gebracht. Wir begannen sofort mit der Absicherung der Unfallstelle und dem Aufbau des zweifachen Brandschutzes, da aus einem der beteiligten Fahrzeuge Rauch aus dem Kofferraum drang. Nach der Nachsicht stellte sich heraus, dass es sich um einen Schwellbrand der sich im Kofferraumliegenden Batterie handelte.

Mannschaft: 
10 Mann
Fahrzeuge: 
RLF
Inhalt abgleichen