Willkommen auf der Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Gaspoltshofen.
Es freut uns euch hier Begrüßen zu dürfen. Wir wollen hier Informationen über die Feuerwehr zur Verfügung stellen.

Über das Menü auf der linken Seite kommt ihr zu den Inhalten, wie zB.: Infos über unsere Organisation und Ausrüstung, Aktuelle Ereignisse wie Einsätze und Übungen sowie Termine für Übungen und Sonstiges.

LKW Bergung B135

Mittwoch, 9. Januar 2019 - 22:47 - Donnerstag, 10. Januar 2019 - 0:30
B135, Höhe Sterrer Hühnerhallen, Eggerding

Am 8. Jänner gegen 23 Uhr wurde unser Kommandant HBI Daniel Watzinger von einer Firmeninhaberin aus Gaspoltshofen telefonisch um Hilfe gebeten, da ein firmeninterner LKW Zug durch das starke Schneetreiben und die glatten Straßen kurz vor Gaspoltshofen in einen Graben gerutscht war. HBI Watzinger löste den Pageralarm aus und konnte anschließend mit 6 Kameraden zur Bergung ausrücken.

Mannschaft: 
6 Mann
Fahrzeuge: 
RLF

Brand im Nahheizwerk Gaspoltshofen

Sonntag, 6. Januar 2019 - 13:01 - 14:33
Obeltshamerstraße 7, Gemeinde Gaspoltshofen

Aufgrund von Brandverdacht mit Rauchentwicklung wurden wir am Dreikönigstag zur Nahwärme Gaspoltshofen gerufen. Bereits bei der Anfahrt zum Brandobjekt erkannte man die schwarzen Rauchschwaden, welche seitlich vom Gebäude austraten. Aufgrund dieser Tatsache, aber auch wegen des Objektes Nahheizwerk wurde von Einsatzleiter HBI Daniel Watzinger die Alarmstufe 1 der Marktgemeinde und somit alle fünf Feuerwehren von Gaspoltshofen alarmiert. Beim Eintreffen des ersten Fahrzeuges waren die Betreiber der Anlage bereits vor Ort und klärten die ausgerückten Kameraden bezüglich der Lage auf.

Mannschaft: 
17 Mann
Fahrzeuge: 
RLF, LFB, KDO

Bergung eines Linienbusses auf der Bundesstraße 135 Nähe Eggerding

Samstag, 5. Januar 2019 - 15:46 - 19:00
Bundesstraße 135, Nähe Eggerding, Gemeinde Gaspoltshofen

"Bergung eines Linienbusses auf der B135 Richtung Bachmanning" lautete der Alarmierungstext unseres Einsatzes vom Samstag. Ein voll besetztes Rüstlöschfahrzeug unserer Wehr machte sich unverzüglich auf den Weg zur Einsatzstelle, die sich in der Nähe von der Kreuzung nach Eggerding befand. Aufgrund des vorherrschenden Schneechaos kam der Linienbus von der Straße ab und steckte im Straßengraben.

Mannschaft: 
15 Mann/Frau
Fahrzeuge: 
RLF, LFB, KDO

Feuerwehrjugend verteilt mit viel Freude das Friedenslicht in Gaspoltshofen

Montag, 24. Dezember 2018 - 7:30 - 14:00
Gemeindegebiet von Gaspoltshofen

Bei nicht gerade weihnachtlichen Temperaturen und Regen anstatt Schnee verteilten die Jungfeuerwehrmänner und -frauen am 24. Dezember wieder das Friedenslicht in Gaspoltshofen. Gleich nach der gemeinsamen Jause im Feuerwehrhaus und einem Gruppenfoto verteilten sich alle Teilnehmer um das Licht zu den Haushalten zu bringen. Die Bewohner von Gaspoltshofen dankten uns mit Spenden und Süßigkeiten für die jungen Florianijünger.

Nachalarmierung zu Verkehrsunfall Aufräumarbeiten auf der Bundesstraße 135

Freitag, 21. Dezember 2018 - 20:33 - 21:37
Bundesstraße 135, Watzing, Gemeinde Gaspoltshofen

Am 21. Dezember wurden wir von unseren Kameraden aus Höft zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall nachalarmiert. Der Grund dazu war, dass sich durch den Verkehrsunfall eine massive Ölspur gebildet hat, welche gebunden werden musste. Weiters wurden auch unsere Ölspurtafeln benötigt, um die Verkehrsteilnehmer vor Gefahren durch Öl zu warnen. Nach der Reinigung der Straße und dem Entfernen der Unfallfahrzeuge, konnten wir wieder in unser Feuerwehrhaus einrücken.

Weiters im Einsatz waren:
PI Haag am Hausruck
Rotes Kreuz
Abschleppunternehmen

Mannschaft: 
16 Mann
Fahrzeuge: 
RLF, LFB-A1, KDO + Anhänger

Fahrzeugbergungen auf der B 135 im Ortszentrum

Montag, 10. Dezember 2018 - 23:02 - Dienstag, 11. Dezember 2018 - 0:29
B 135, Höhe "Urtlmühlerberg" und Höhe GH Wirlandler nach "Hollkurve", Gemeinde Gaspoltshofen

Gestern Nacht wurden wir um kurz nach 23 Uhr während des Schneetreibens zu "einer" Fahrzeugbergung mit folgendem Text alarmiert: "Hängengebliebener LKW Richtung Grieskirchen am Berganfang" - eine leider sehr vage Beschreibung der Einsatzstelle, da es in Gaspoltshofen mehrere "Berge" Richtung Grieskirchen gibt ... glücklicherweise wurde die vermeintliche Einsatzstelle gleich nach der "Hollkurve" gefunden. Dort fanden wir einen steckengebliebenen LKW vor, der laut Aussagen diverser Passanten bereits längere Zeit vergebens versuchte, den kurzen Berg bis nach dem GH Wirlandler zu passieren.

Mannschaft: 
15 Mann/Frau
Fahrzeuge: 
RLF, LFB, KDO
Inhalt abgleichen