Willkommen auf der Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Gaspoltshofen.
Es freut uns euch hier Begrüßen zu dürfen. Wir wollen hier Informationen über die Feuerwehr zur Verfügung stellen.

Über das Menü auf der linken Seite kommt ihr zu den Inhalten, wie zB.: Infos über unsere Organisation und Ausrüstung, Aktuelle Ereignisse wie Einsätze und Übungen sowie Termine für Übungen und Sonstiges.

Jugend - Bewerbssaison 2018

Samstag, 23. Juni 2018 - 12:00 - 19:00
Geboltskirchen, Haag am Hausruck

Am Samstag fand mit dem Bezirksbewerb in Geboltskirchen bereits der Abschluss der heurigen Bewerbssaison statt. Unsere Jugendgruppe trat nach den beiden Abschnittsbewerben in Oberwödling und Aubach auch hier in der ersen Klasse des Bezirks Grieskirchen an. In Bronze erreichten wir dabei den 10. und in Silber den 11. Platz in unserer Wertung. Bevor die Überreichung dieser Abzeichen im Rahmen der Siegerehrung stattfand, machten wir noch eine kurze Wanderung zum nahegelegenen Aussichtsturm in Haag am Hausruck.

Spendenübergabe Kumplgut

Freitag, 22. Juni 2018 - 14:00 - 16:00
Kumplgut Wels

Etwas verspätet fand heuer die Übergabe der gesammelten Spenden aus der Aktion Friedenslicht 2017 statt. Da wir immer Wert darauf legen, regionale Projekte zu unterstützen, fiel die Wahl heuer auf den Erlebnishof Kumplgut in Wels. Diese Einrichtung bietet Familen mit schwerkranken Kindern von 0 bis 14 Jahren die Möglichkeit, für bis zu zwei Wochen kostenlos dem Alltag zu entfliehen. Um dieses tolle und umfangreiche Angebot aufrecht erhalten zu können, ist der Verein auf finanzielle Unterstützung angewiesen.

Mannschaft: 
8 Mann
Fahrzeuge: 
KDO

Lotsendienst bei der Firmung in Gaspoltshofen

Sonntag, 17. Juni 2018 - 8:45 - 9:45
Hauptstraße, Gemeinde Gaspoltshofen

Zur heutigen Firmung sicherten Kameraden der FF Gaspoltshofen die Hauptstraße um der Musikkapelle einen gefahrlosen Anmarsch zum Festzug zu ermöglichen. Die Musikkapelle umrahmt auch heuer das Firmfest welches heute von Bischof Dr. Manfred Scheuer geleitet wird. Wir wünschen allen Firmlingen einen schönen Festtag.

Fotos und Bericht: OAW Jakob Mairhofer

Mannschaft: 
4 Mann

Teilnahme bei der Fahrzeugsegnung in Roitham

Freitag, 15. Juni 2018 - 18:00 - 22:00
Roitham, Gemeinde Meggenhofen

Bei der Feuerwehr Roitham in Meggenhofen wurde im vergangen Jahr ein Mannschaftstransportfahrzeug angekauft. Um das Fahrzeug gebührend in den Dienst zu stellen, wurde es am Freitag bei der Fahrzeugsegnung geweiht. Dabei waren viele umliegende Feuerwehren mit insgesamt 260 Mann anwesend. Nach der Segnung durch Pastoralassistent Andreas Hagler, wurde anschließend noch ins Festzelt eingeladen. Wir wünschen der Feuerwehr Roitham viel Freude mit ihrem neuen Fahrzeug und vor allem unfallfreie Fahrten.

Bericht: BI David Kössldorfer
Fotos: HBI Daniel Watzinger

Mannschaft: 
10 Mann
Fahrzeuge: 
KDO

Hydrantenüberprüfungen in der Marktgemeinde Gaspoltshofen

Mittwoch, 13. Juni 2018 - 21:00 - Freitag, 15. Juni 2018 - 12:00
Gemeindegebiet von Gaspoltshofen

Um im Brandfall über jeden Hydranten bestens Bescheid zu wissen, wurden von 13.-15. Juni die gesamten Hydranten in Altenhof/H., Hörbach und Gaspoltshofen überprüft. Dabei mussten der anstehende Druck sowie die Durchflussmengen gemessen werden. Durchgeführt wurden diese Überprüfungen mit einer externen Firma und den Kameraden der Feuerwehr Gaspoltshofen. Generell müssen Hydranten, die für den Brandfall dienen, laut Gesetz alle 2 Jahre geprüft werden.

Mannschaft: 
2 Mann
Fahrzeuge: 
KDO

Schulung Höhenrettung und Abseilen

Mittwoch, 13. Juni 2018 - 19:30 - 21:00
Feuerwehrhaus Gaspoltshofen

Nachdem das Wetter leider nicht mitspielte, wurde am Mittwoch die geplante Übung zum Thema Selbstrettung mittels Hakengurt zu einer Schulung umgewandelt. Da unser Gruppenkommandant Gerald Hofwimmer beruflich als Industriekletterer tätig ist, brachte er uns die Grundlagen beim Arbeiten in Höhen etwas näher. Schwerpunkt dabei waren der richtige Umgang mit Seil, Karabinern und Knoten, sowie Gefahren, die beim Arbeiten damit verbunden sind. Danach gab es noch eine kurze Abseilübung in unserer Fahrzeughalle, wo wir das gelernte sogleich in die Praxis umsetzen konnten.

Mannschaft: 
12 Mann
Inhalt abgleichen