Willkommen auf der Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Gaspoltshofen.
Es freut uns euch hier Begrüßen zu dürfen. Wir wollen hier Informationen über die Feuerwehr zur Verfügung stellen.

Über das Menü auf der linken Seite kommt ihr zu den Inhalten, wie zB.: Infos über unsere Organisation und Ausrüstung, Aktuelle Ereignisse wie Einsätze und Übungen sowie Termine für Übungen und Sonstiges.

Brand einer Ballenpresse in Mairhof

Dienstag, 1. August 2017 - 15:53 - 18:11
Mairhof, Gemeinde Gaspoltshofen

Nachdem wir bereits am Vormittag zu einer Personenrettung nach einem Forstunfall gerufen wurden, kam es am Dienstag Nachmittag auf einem Feld in der Ortschaft Mairhof zu einem Brand einer Ballenpresse. In der sengenden Sommerhitze kam es während der Arbeiten am Feld zum Brand des landwirtschaftlichen Gerätes. Anfangs wurden die Feuerwehren Höft und Gaspoltshofen zu diesem Brand alarmiert. Unterstützung kam von der FF Aistersheim, die sich zum Zeitpunkt der Alarmierung zufällig im Feuerwehrhaus befand und ihre Hilfe anbot. 

Mannschaft: 
13 Mann
Fahrzeuge: 
RLF, LFB, KDO

Personenrettung nach Forstunfall

Dienstag, 1. August 2017 - 9:57 - 11:37
Wald bei Hainbach

Am Dienstag Vormittag wurden die Kameraden der Feuerwehren Altenhof und Gaspoltshofen zu einer Personenrettung nach einem Forstunfall im Wald in der Nähe von Hainbach alarmiert. Obwohl die Einsatzkräfte des Roten Kreuzes bereits vor Ort waren gestaltete sich die Suche nach der Einsatzstelle schwierig, da unsere Einsatzkräfte ursprünglich zum Einsatz nach Obeltsham gerufen wurden.

Mannschaft: 
7 Mann
Fahrzeuge: 
RLF

Arbeitsreicher Abend für die Kameraden der FF Gaspoltshofen bei Insekteneinsätzen

Montag, 31. Juli 2017 - 18:00 - 21:30
Gemeindegebiet von Gaspoltshofen

Gleich zu vier verschiedenen Einsatzorten mussten am vergangenen Montag drei Kameraden der Feuerwehr Gaspoltshofen ausrücken. Dabei wurden bei Gebäuden in Obeltsham, Oberhöftberg, Hofing und in der Hauptstraße Wespen bzw. Hornissennester entfernt. Geschützt unter einem alten Säureschutzanzug, der als Insektenschutz dient, konnten die Arbeiten ohne Gefahr durchgeführt werden.

Bericht: BI David Kössldorfer
Fotos: OFM Florian Spitzer

Mannschaft: 
3 Mann
Fahrzeuge: 
LFB

Wasserführende Armaturen als Ausbildungsthema bei der Mittwochsübung

Mittwoch, 26. Juli 2017 - 19:30 - 21:15
Feuerwehrhaus Gaspoltshofen

Neben Schläuchen gehören auch viele andere Gerätschaften zu den Wasserführenden Armaturen. Diese waren am vergangenen Mittwoch Ausbildungsschwerpunkt in der Feuerwehr Gaspoltshofen. Aufgrund des extrem schlechten Wetters wurde die Übung im Feuerwehrhaus abgehalten. Dabei stellte uns Gerätewart AW Daniel Watzinger alle Gerätschaften eines Löschangriffes vor. Weiters wurden Kenngrößen/daten der Strahlrohre besprochen.

Mannschaft: 
12 Mann
Fahrzeuge: 
RLF, LFB

Interessante Monatsübung mit Sternfahrt anhand der Wasserkarte

Mittwoch, 5. Juli 2017 - 19:30 - 21:30
Gemeindegebiet Gaspoltshofen

Die digitale Wasserkarte auf wasserkarte.info wird zurzeit von den Kameraden OBM Markus Eckertorfer und BI David Kössldorfer ausgearbeitet. Dabei werden alle möglichen Wasserentnahmestellen in der Marktgemeinde Gaspoltshofen aufgenommen und digitalisiert. Am vergangenen Mittwoch wurde den Feuerwehrkameraden der Feuerwehr Gaspoltshofen, das bereits erarbeitete vorgestellt. Derzeit sind über 90 Wasserentnahmestellen aufgenommen und es folgen noch viele. Anhand der Wasserkarte wurde von den beiden Kameraden eine Sternfahrt vorbereitet, bei dieser Wasserentnahmestellen gefunden werden mussten.

Mannschaft: 
14 Mann
Fahrzeuge: 
LFB, KDO

Brand eines Stoppelfeldes in Affnang

Donnerstag, 6. Juli 2017 - 14:29 - 15:46
Unteraffnang, Gemeinde Gaspoltshofen

Die große Hitze hat in den letzten Tagen bereits überall für diverse Flurbrände gesorgt. Heute wurden auch wir nicht verschont. Mitten am Nachmittag wurden wir mittels Sirene, etc. zu einem Brand eines fast ganz abgedroschenen Weizenfeldes gerufen. Als wir ins Feuerwehrhaus kamen, sahen wir am Einsatzcomputer, dass weitere 10 Feuerwehren (Alarmstufe 2) alarmiert wurden - diese wurden wohl vorsichtshalber vom Landesfeuerwehrkommando dazualarmiert (Wasserknappheit, lange Wegstrecken für die Zubringerleitungen, etc.).

Fahrzeuge: 
RLF, KDO
Inhalt abgleichen