Ausbildung

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person bei Monatsübung im Juli

Mittwoch, 11. Juli 2018 - 19:30 - 21:00
Kirchdorf, Wehr beim Innbach, Gemeinde Gaspoltshofen

Zur Einstimmung auf die Ausbildung des technischen Hilfeleistungsabzeichens wurde am Mittwoch den 11. Juli eine Monatsübung zum Thema Verkehrsunfall abgehalten. Übungsannahme war ein Zusammenstoß von zwei Lenkern wobei sich einer noch selbst aus seinem Fahrzeug retten konnte. Dieses Auto war auch noch fahrbereit und konnte kurzerhand entfernt werden. Beim zweiten Fahrzeug war der Lenker eingeklemmt und bewusstlos. Nach kurzer Absprache mit unserem Feuerwehr Notfallsanitäter entschieden wir uns für eine Rettung auf der Beifahrerseite mit dem Spineboard.

Mannschaft: 
12 Mann
Fahrzeuge: 
RLF

Übung beim Wasserschloss in Aistersheim

Mittwoch, 27. Juni 2018 - 19:00 - 21:30
Wasserschloss Aistersheim

Die Feuerwehr Aistersheim lud am Dienstag zur Alarmstufe 2 - Übung zu sich nach Aistersheim. Über Funk wurde das Übungsszenario - Brand im Wasserschloss Aistersheim - an uns weitergegeben und mitgeteilt, dass noch ein Atemschutztrupp benötigt wird. Gruppenkommandant David Kössldorfer wies daher die Atemschutzträger an, sich bei der Anfahrt sogleich für den Atemschutzeinsatz vorzubereiten.

Mannschaft: 
10 Mann
Fahrzeuge: 
RLFA-2000, KDO

Schulung Höhenrettung und Abseilen

Mittwoch, 13. Juni 2018 - 19:30 - 21:00
Feuerwehrhaus Gaspoltshofen

Nachdem das Wetter leider nicht mitspielte, wurde am Mittwoch die geplante Übung zum Thema Selbstrettung mittels Hakengurt zu einer Schulung umgewandelt. Da unser Gruppenkommandant Gerald Hofwimmer beruflich als Industriekletterer tätig ist, brachte er uns die Grundlagen beim Arbeiten in Höhen etwas näher. Schwerpunkt dabei waren der richtige Umgang mit Seil, Karabinern und Knoten, sowie Gefahren, die beim Arbeiten damit verbunden sind. Danach gab es noch eine kurze Abseilübung in unserer Fahrzeughalle, wo wir das gelernte sogleich in die Praxis umsetzen konnten.

Mannschaft: 
12 Mann

Unser neuer Kommandant stellte sich dem Kommandantenlehrgang

Mittwoch, 6. Juni 2018 - 7:30 - Freitag, 8. Juni 2018 - 16:00
Landesfeuerwehrschule Linz

Unser neuer Kommandant HBI Daniel Watzinger, von Beruf Lehrer, drückte vorige Woche für drei Tage selbst die Schulbank in der Landesfeuerwehrschule. Da er heuer zu unserem Kommandanten gewählt wurde, musste er den Kommandantenlehrgang nachholen, da dieser nur gewählten Kommandanten und dessen Stellvertretern vorbehalten ist. Neben ihm besuchten 59 weitere neue Kommandanten und Stellvertreter diesen Lehrgang - darunter auch der neue Kommandant der FF Höft HBI Josef Pötzlberger, dessen Stellvertreter OBI Marc Neudorfer und der Stellvertreter der FF Affnang OBI Josef Arminger.

Mannschaft: 
1 Mann
Fahrzeuge: 
KDO

Großübung beim Brand eines landwirtschaftlichen Objektes in Weibern

Mittwoch, 30. Mai 2018 - 19:00 - 21:00
Auhäuseln, Gemeinde Weibern

Gleich nach dem Fest ging es mit dem Übungsdienst bei unserer Feuerwehr weiter. Am Mittwoch den 30. Mai waren wir bei der Feuerwehr Weibern eingeladen, an ihrer Übung in Äuhäuseln teilzunehmen. Übungsobjekt war ein Vierkanthof der auf zwei Seiten bereits in Brand stand. Zehn Kameraden unserer Wehr nahmen sich Zeit um an dieser Übung teilzunehmen. Gleich nach dem Eintreffen erfuhren wir unsere Aufgaben bei der Übung. Unser Rüstlöschfahrzeug mit seiner Besatzung war für das Schützen des Wohnhauses eingeteilt und konnte die gestellten Aufgaben mit zwei C Rohren erfüllen.

Mannschaft: 
10 Mann
Fahrzeuge: 
RLF

Bezirkssieger beim Funkleistungsabzeichen in Bronze kommt aus Gaspoltshofen

Freitag, 4. Mai 2018 - 12:00 - 18:00
Landesfeuerwehrschule Linz

Über einen unglaublich großen Erfolg kann sich unser Kamerad OLM Jakob Danner freuen. Er erreichte am 04. Mai, den Tag des Hl. Florian, den ausgezeichneten 6. Rang beim Funkleistungsabzeichen in Bronze in der Landesfeuerwehrschule in Linz. Diese Platzierung bedeutete gleichzeitig auch den Bezirkssieg in Grieskirchen. Unter den insgesamt 537 Teilnehmern waren noch zwei weitere Funker aus unseren Reihen dabei. Auch FM Simon Mader und LM Bernhard Schrank erreichten gute Ergebnisse und landeten auf den Plätzen 249. und 251.

Mannschaft: 
3 Mann
Fahrzeuge: 
KDO

Fünf Kameraden unserer Feuerwehr erreichten Atemschutzleistungsabzeichen

Samstag, 7. April 2018 - 8:00 - 14:00
Feuerwehrhaus Oberwödling, Gemeinde Tollet

Um ein Atemschutzleistungsabzeichen in Gold, Silber oder Bronze zu erreichen, beschäftigten sich fünf Kameraden unserer Feuerwehr sehr intensiv mit den Atemschutzgeräten. Dass die sieben Ausbildungsabende etwas gebracht haben, zeigte sich am Samstag den 07.April im Feuerwehhaus in Oberwödling.
Die Kameraden HBM Gerald Hofwimmer und OLM Andreas Prechtl konnten sich über das goldene und somit höchste Atemschutzleistungsabzeichen freuen.

Mannschaft: 
7 Mann
Fahrzeuge: 
KDO

Große Einsatzübung in Gaspoltshofen

Mittwoch, 28. März 2018 - 19:00 - 21:00
Güterweg Aspoltsberg, Gemeinde Gaspoltshofen

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person zwischen einem PKW und einem LKW lautete am vergangen Mittwoch bei der Einsatzübung das Einsatzstichwort in Gaspoltshofen. Die Übung, die von den Feuerwehren Weibern und Gaspoltshofen organisiert wurde fand im Waldstück zwischen Mairhof (Gem. Gaspoltshofen) und Stüblreith (Gem. Weibern) statt. Gleich nach dem Eintreffen unserer Feuerwehr am Übungsort stellte Einsatzleiter und Kommandant HBI Daniel Watzinger folgende Lage fest. Ein PKW und ein LKW waren in den Verkehrsunfall verwickelt, wobei sich im PKW noch eine verletzte Person befand.

Mannschaft: 
25 Mann
Fahrzeuge: 
RLF, LFB, KDO

Technische Rettung Workshop bei der FF Meggenhofen

Samstag, 17. März 2018 - 7:15 - 14:00
Feuerwehr-Gelände Meggenhofen

Da die FF Meggenhofen auf dem Gebiet des TRTs (Technical Rescue Team) führend mitgestaltet, organisierten die Kameraden zum ersten Mal einen TR basics Workshop für die umliegendenden Feuerwehren ihres Alarmplanes. Wir nahmen mit unserem RLF und 7 Kameraden an diesem sehr interessanten und durchdachten Workshop teil. So wie vier weitere Feuerwehren (FF Geisensheim, FF Offenhausen, FF Meggenhofen) begannen wir pünktlich um 7:30 Uhr diesen Workshop.

Mannschaft: 
7 Mann
Fahrzeuge: 
RLF

OFM Markus Wiesinger erhält höchstes Leistungsabzeichen im Funkwesen

Freitag, 16. März 2018 - 7:00 - 17:00
Landesfeuerwehrschule Linz

Über das Funkleistungsabzeichen in Gold konnte sich unser Kamerad Oberfeuerwehrmann Markus Wiesinger am vergangenen Freitag freuen. Nach einigen Wochen Vorbereitungen auf Bezirksebene im Feuerwehrhaus Waizenkirchen stellte er sich der Prüfung in der Landesfeuerwehrschule in Linz. Er erreichte 238 von möglichen 250 Punkten und somit ein sehr gutes Ergebnis. Unter 255 Teilnehmern schaffte er den 55. Platz und landete somit im vorderen Bereich der Ergebnisliste. In der Bezirkswertung des Bezirkes Grieskirchen wurde er dritter von insgesamt zehn Teilnehmern.