Ausbildung

Lorenz Berger kann sich über sein erstes Funkleistungsabzeichen freuen

Freitag, 10. Mai 2019 - 7:00 - 14:00
Landesfeuerwehrschule Linz

Unser Kamerad OFM Lorenz Berger nahm am Freitag den 10. Mai beim Bewerb für das Funkleistungsabzeichen in Bronze teil. Bei über 500 Teilnehmer, die alle in der Landesfeuerwehrschule in Linz die Prüfung ablegen mussten, erreichte er den guten 339. Platz und kann sich somit über das erste Leistungsabzeichen auf Funkebene freuen.
An dieser Stelle gratulieren ihm alle Kameraden nochmals und wünschen ihm viel Freude beim Funken und der Kartenkunde im Einsatz!

Bericht: BI David Kössldorfer
Fotos: BFK Grieskirchen

Einsatzübung in Altenhof am Hausruck in einem Wohnblock

Mittwoch, 8. Mai 2019 - 19:00 - 22:00
Lawog Wohnblock, Mühlbachstraße, Gemeinde Gaspoltshofen

Am Mittwoch den 08. Mai folgten wir der Einladung der Feuerwehr Altenhof am Hausruck und nahmen an ihrer Einsatzübung teil. Das gesamte Übungsszenario drehte sich um einen Wohnblock mit 9 Wohnungen auf drei Stöcken verteilt. Übungsannahme war ein Dachstuhlbrand mit zwölf vermissten Personen im Haus.

Mannschaft: 
21 Mann/Frau
Fahrzeuge: 
RLF, LFB, KDO

Drei Funker der Feuerwehr Gaspoltshofen beim Funkleistungsabzeichen in Silber erfolgreich

Freitag, 12. April 2019 - 7:00 - 17:00
Landesfeuerwehrschule Linz

Nach dem Abschluss des Atemschutzleistungsabzeichens stellten sich drei Kameraden einer weiteren Herausforderung und absolvierten das Funkleistungsabzeichen in Silber. OLM Bernhard Schrank, OLM Jakob Danner und OFM Simon Mader bereiteten sich einige Wochen lang bei der bezirksweiten Ausbildung im Feuerwehrhaus in Kallham vor. Der Bewerb fand in der Landesfeuerschule in Linz statt, bei dem das erlernte Wissen über das Funken und der Kartenkunde abgeprüft wurde.

Mannschaft: 
3 Mann

Frühjahrsübung bei der Firma Stritzinger

Mittwoch, 10. April 2019 - 19:00 - 22:00
Fa. Stritzinger, Edt am Stömerberg, Gemeinde Gaspoltshofen

Am vergangenen Mittwoch fand eine Frühjahrsübung mit allen fünf Feuerwehren der Marktgemeinde Gaspoltshofen bei der Firma Stritzinger in Edt am Stömerberg statt. Ein Grund dafür war sicher die enorm große Erweiterung des Firmengebäudes mit einer komplett neuen Brandmeldeanlage. Dadurch gab es im vergangenen Jahr auch schon einen Begehung im gesamten Firmenareal mit unseren Feuerwehrkameraden.
Organisiert und anschließend auch abgehalten wurde die Übung von unserem Kommandanten HBI Daniel Watzinger und seinem Stellvertreter OBI Florian Oberndorfer.

Mannschaft: 
25 Mann
Fahrzeuge: 
RLF, LFB, KDO

Großer Erfolg für unsere Atemschutzträger bei der Leistungsprüfung in Haag am Hausruck

Samstag, 6. April 2019 - 7:00 - 15:00
Feuerwehrhaus Haag am Hausruck

Vier Atemschutztrupps, bestehend aus jeweils drei Mann/Frau, bereiteten sich in den vergangenen Wochen intensiv auf die Atemschutzleistungsprüfung in Haag am Hausruck vor. Fünf Teilnehmer beschäftigten sich bei der Ausbildung in Gold vermehrt mit dem Prüfkopf, der als Prüfgerät für Atemschutzmaske, Lungenautomat und Atemschutzgerät dient. Als sechster Mann nahm der neue Oberamtswalter für Atemschutz David Feischl aus Wendling an unserer Ausbildung teil.

Mannschaft: 
10 Mann/Frau
Fahrzeuge: 
LFB

Drei neue Atemschutzträger bei der Feuerwehr Gaspoltshofen

Samstag, 30. März 2019 - 15:00 - 19:00
Feuerwehrhaus Gaspoltshofen, Mühle in Hinterleiten, Gemeinde Gaspolshofen

In den vergangenen zwei Monaten wurden bei der Feuerwehr Gaspoltshofen drei neue Atemschutzträger ausgebildet. An drei Abenden und einem Samstag konnte den Kameraden/innen OFM Andrea Bürstinger, OFM Simon Mader und OFM Lorenz Berger vieles aus dem Bereich Atemschutz nähergebracht werden. Neben den vielen theoretischen Themen wurde auch sehr viel Zeit mit der Handhabung der Atemschutzgeräte verbracht.

Mannschaft: 
5 Frau/Mann
Fahrzeuge: 
RLF, KDO

Große Einsatzübung bei der Firma Optimetall in Weibern

Mittwoch, 27. März 2019 - 19:00 - 22:00
Firma Optimetall, Gemeinde Weibern

Unsere Feuerwehr war Ende März bei der Einsatzübung der Feuerwehr Weibern, bei der Firma Optimetall, dabei. Aufgrund des Alarmplanes, bei dem wir mit unseren Rüstlöschfahrzeug eingeteilt sind, rückten wir vollbesetzt mit diesem Fahrzeug zur Übung aus.
Übungsannahme war ein Brand in der Produktionshalle der Firma Optimetall mit mehreren vermissten Personen. Gleich zu Beginn der Übung wurde unsere Mannschaft auf der Hinterseite des Gebäudekomplexes eingeteilt, wo wir unseren Lüfter zur Belüftung in Stellung brachten.

Mannschaft: 
10 Mann/Frau
Fahrzeuge: 
RLF

Brandannahme in einem Abrisshaus in Obeltsham

Dienstag, 26. Februar 2019 - 19:30 - 21:30
Obeltsham, Gemeinde Gaspoltshofen

Mit sehr starker Verrauchung hatten sechs unserer Atemschutzträger bei der Monatsübung im Februar zu kämpfen. Übungsannahme war ein Wohnhausbrand mit drei vermissten Personen bei der Familie Horninger in Obeltsham. Gleich nach dem Eintreffen erkundete Einsatzleiter HBI Daniel Watzinger die Schadenslage und befahl den Atemschutzträgern sich auszurüsten.

Mannschaft: 
24 Mann
Fahrzeuge: 
RLF, LFB, KDO

Präsentation der digitalen Wasserkarte im Feuerwehrhaus Affnang

Donnerstag, 7. Februar 2019 - 19:30 - 21:00
Feuerwehrhaus Affnang, Gemeinde Gaspoltshofen

Im Jahr 2016 entstand bei der Feuerwehr Gaspoltshofen die Idee eine digitale Wasserkarte zu erstellen. Erleichtert wurde diese Arbeit von der Onlineplattform wasserkarte.info, die innerhalb der Feuerwehren bereits vielen bekannt ist. Nach dem Start im August 2016 durch BI Markus Eckerstorfer und BI David Kössldorfer konnten bereits nach kurzer Zeit viele Wasserentnahmestellen des eigenen Löschbereiches eingegeben werden. Da die Marktgemeinde Gaspoltshofen jedoch von fünf Feuerwehren geschützt wird, war auch hier eine Kontaktaufnahme mit den anderen Feuerwehren sehr wichtig.

Mannschaft: 
14 Mann
Fahrzeuge: 
KDO

Funk Winterschulung in Gaspoltshofen

Mittwoch, 6. Februar 2019 - 19:00 - 20:30
Feuerwehrhaus und Mittelschule Gaspoltshofen

Einmal im Jahr in den Wintermonaten findet vom Abschnitt Haag am Hausruck eine Funk Winterschulung statt. Bei der diesjährigen Übung traten wir als Übungsveranstalter auf und sorgten für einen reibungslosen Ablauf bei der Übung.

Mannschaft: 
15 Mann/Frau