Willkommen auf der Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Gaspoltshofen.
Es freut uns euch hier Begrüßen zu dürfen. Wir wollen hier Informationen über die Feuerwehr zur Verfügung stellen.

Über das Menü auf der linken Seite kommt ihr zu den Inhalten, wie zB.: Infos über unsere Organisation und Ausrüstung, Aktuelle Ereignisse wie Einsätze und Übungen sowie Termine für Übungen und Sonstiges.

Lustiger Jugendschitag in Gosau

Samstag, 2. Februar 2019 - 7:00 - 19:30
Schigebiet Dachstein West, Gemeinde Gosau

Am 02. Februar machte unsere Jugendgruppe der Feuerwehr mit ihren Betreuern und einigen interessierten aktiven Kameraden die Pisten von Gosau unsicher. Bei wechselhaftem Wetter mit kurzen Sonnenfenstern konnten wir gemeinsam einen tollen Schitag genießen. Zum Abschluss stand natürlich das Abendessen beim MC Donalds am Programm, wo sich alle nach einem anstrengenden Tag stärken konnten. Wir hoffen, dass wir diesen Tag im nächsten Jahr wieder wiederholen können.

Bericht: BI David Kössldorfer
Fotos: FM Antonia Minihubern, HBM Chirstoph Rabengruber, BI David Kössldorfer

LKW Bergung in der Ortschaft Kroißbach

Donnerstag, 24. Januar 2019 - 16:50 - 18:15
Ortschaft Kroißbach, Gemeinde Gaspoltshofen

Aufgrund "falscher" Navianweisungen, ist heute ein LKW Fahrer, welcher eigentlich zur Firma Epsotech unterwegs war, über die Ortschaft Kroißbach Richtung Gaspoltshofen gelotst worden. Da witterungsbedingt die meisten Ortschaftsstraßen jedoch noch schneebedeckt und zusätzlich auch ziemlich rutschig sind, ist der besagte LKW in Kroißbach auf einer kleinen Anhöhe hängen geblieben. Da besagter LKW leider nur Berganfahrhilfen anstelle "echter" Ketten mitführte, bekam dieser keinen Grip und rutschte immer weiter Richtung Wiese.

Mannschaft: 
6 Mann/Frau
Fahrzeuge: 
RLF

Ketten auflegen bei erster Monatsübung im Jahr 2019

Mittwoch, 16. Januar 2019 - 19:30 - 21:00
Feuerwehrhaus Gaspoltshofen

Aufgrund der sehr winterlichen Verhältnissen in den vergangen Tagen und Wochen passte das Thema der ersten Monatsübung im Jänner sehr gut. Unter dem Motto "Kettenauflegen leicht gemacht" brachte uns unser Kommandant Daniel Watzinger diese Materie näher. Nach einer kurzen theoretischen Schulung im Schulungsraum ging es zum praktischen Teil, wo alle Kameraden die Möglichkeit hatten das Ketten auflegen selber zu probieren.

Mannschaft: 
22 Mann

Jahresrückblick 2018 der Freiwilligen Feuerwehr Gaspoltshofen

Sonntag, 13. Januar 2019 - 14:00

Das Jahr 2019 hat bereits begonnen und wir mussten schon zu einigen Einsätzen ausrücken. Wir wollen aber nochmal einen Rückblick auf das vergangene Jahr werfen und euch unseren Jahresbericht vorstellen. Auf 28 Seiten gewinnt ihr einen Einblick über unsere Tätigkeiten und Einsätze 2018 und auch das neue Kommando wird vorgestellt. In den nächsten Wochen werden einige Kameraden den Jahresbericht persönlich im Gemeindegebiet von Gaspoltshofen austragen und um eine Spende für unsere Feuerwehr bitten.

LKW Bergung B135

Mittwoch, 9. Januar 2019 - 22:47 - Donnerstag, 10. Januar 2019 - 0:30
B135, Höhe Sterrer Hühnerhallen, Eggerding

Am 8. Jänner gegen 23 Uhr wurde unser Kommandant HBI Daniel Watzinger von einer Firmeninhaberin aus Gaspoltshofen telefonisch um Hilfe gebeten, da ein firmeninterner LKW Zug durch das starke Schneetreiben und die glatten Straßen kurz vor Gaspoltshofen in einen Graben gerutscht war. HBI Watzinger löste den Pageralarm aus und konnte anschließend mit 6 Kameraden zur Bergung ausrücken.

Mannschaft: 
6 Mann
Fahrzeuge: 
RLF

Brand im Nahheizwerk Gaspoltshofen

Sonntag, 6. Januar 2019 - 13:01 - 14:33
Obeltshamerstraße 7, Gemeinde Gaspoltshofen

Aufgrund von Brandverdacht mit Rauchentwicklung wurden wir am Dreikönigstag zur Nahwärme Gaspoltshofen gerufen. Bereits bei der Anfahrt zum Brandobjekt erkannte man die schwarzen Rauchschwaden, welche seitlich vom Gebäude austraten. Aufgrund dieser Tatsache, aber auch wegen des Objektes Nahheizwerk wurde von Einsatzleiter HBI Daniel Watzinger die Alarmstufe 1 der Marktgemeinde und somit alle fünf Feuerwehren von Gaspoltshofen alarmiert. Beim Eintreffen des ersten Fahrzeuges waren die Betreiber der Anlage bereits vor Ort und klärten die ausgerückten Kameraden bezüglich der Lage auf.

Mannschaft: 
17 Mann
Fahrzeuge: 
RLF, LFB, KDO
Inhalt abgleichen