Willkommen auf der Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Gaspoltshofen.
Es freut uns euch hier Begrüßen zu dürfen. Wir wollen hier Informationen über die Feuerwehr zur Verfügung stellen.

Über das Menü auf der linken Seite kommt ihr zu den Inhalten, wie zB.: Infos über unsere Organisation und Ausrüstung, Aktuelle Ereignisse wie Einsätze und Übungen sowie Termine für Übungen und Sonstiges.

Glimmbrand eines Hackschnitzellagers erforderte Großeinsatz der Feuerwehren in Hörbach

Freitag, 2. März 2018 - 17:39 - 23:38
Firma Fosodeder, Hörbach, Gemeinde Gaspoltshofen

Am 02. März wurde unsere Feuerwehr gemeinsam mit allen Feuerwehren der Marktgemeinde Gaspoltshofen nach Hörbach alarmiert. Einsatzgrund war ein Glimmbrand im Hackschnitzellager der Firma Fosodeder. Aus diesem Grund mussten die etwa 90m3 Hackschnitzel aus dem Punker entfernt werden. Dadurch wurden auch die umliegenden Feuerwehren aus Bachmanning, Weibern und Aistersheim alarmiert, um genügend Atemschutzträger für einen langwierigen Einsatz zu haben. Um die Ausräumarbeiten zu beschleunigen wurden ein Hoftrac und ein Minibagger organisiert, die die Arbeit sehr erleichterten.

Mannschaft: 
22 Mann/Frau
Fahrzeuge: 
RLF, LFB, KDO

Verkehrsunfall zwischen zwei PKW auf der Bundestraße 135

Dienstag, 27. Februar 2018 - 14:13 - 15:15
Bundestraße 135, Höhe Kreuzung Kronleiten, Gemeinde Gaspoltshofen

Mit dem Einsatzstichwort Verkehrsunfall Aufräumarbeiten wurden wir heute zu unserem ersten Echteinsatz in diesem Jahr gerufen. Als wir mit unserem RLF an der Unfallstelle ankamen, wurden bereits zwei Unfallbeteiligte vom Roten Kreuz versorgt und ins Krankenhaus gebracht. Wir begannen sofort mit der Absicherung der Unfallstelle und dem Aufbau des zweifachen Brandschutzes, da aus einem der beteiligten Fahrzeuge Rauch aus dem Kofferraum drang. Nach der Nachsicht stellte sich heraus, dass es sich um einen Schwellbrand der sich im Kofferraumliegenden Batterie handelte.

Mannschaft: 
10 Mann
Fahrzeuge: 
RLF

Körperliche Anstrengung für das Atemschutzteam in Wels

Mittwoch, 21. Februar 2018 - 18:00 - 22:00
Hauptfeuerwache Wels

Ordentlich anstrengen mussten sich alle teilnehmenden Atemschutzträger beim Absolvieren der Atemschutzstrecke bei der Feuerwehr Wels am vergangenen Mittwoch. Elf Geräteträger unserer Wehr, aber auch vier Kameraden der Feuerwehr Höft absolvierten die neu umgebaute Strecke ohne gröberen Problemen. Aufgebaut ist die Strecke aus Gitterwürfeln mit einem Meter Größe. Gefordert wurden alle Atemschutzträger bei schrägen Steigungen, schmalen Durchlässen, einigen Sackgassen, aber auch ein kleines Loch, wo das Atemschutzgerät abgenommen werden musste.

Mannschaft: 
16 Mann/Frau
Fahrzeuge: 
LFB, KDO

Funkwinterschulung in Aistersheim

Mittwoch, 7. Februar 2018 - 19:00 - 21:00
Feuerwehrhaus Aistersheim

Die erste gemeinsame Feuerwehrübung mit den umliegenden Feuerwehren im Jahr 2018 wurde in Aistersheim abgehalten. Unter dem Namen Funk-Winterschulung bekamen wir zuerst eine theoretische Schulung zum Einsatz und Alarmierungsablauf im Feuerwehrwesen. Anschließend wurde an alle teilnehmenden Feuerwehren ein Übungsbeispiel ausgeteilt, dass abgearbeitet werden musste. Dabei waren Ausfahrtsmeldung, Nachalarmierungen und Übermittlungen über Funk durchzuführen.

Mannschaft: 
9 Mann
Fahrzeuge: 
KDO

Ankauf eines neuen Spineboard für unsere Feuerwehr

Sonntag, 4. Februar 2018 - 18:00

Um bei technischen Einsätzen noch besser ausgerüstet zu sein, wurde aus Eigenmitteln der Feuerwehr Gaspoltshofen ein neues Spineboard gekauft. Dieses Rettungsbrett kann bei vielen technischen Einsätzen, aber vor allem bei Verkehrsunfällen zum Einsatz kommen. Nach einer Besichtigung bei der Feuerwehr Meggenhofen konnten genug Informationen eingeholt werden und der Ausrüstungsgegenstand angekauft werden. Gelagert in unserem neuen Rüstlöschfahrzeug kann somit den verunfallten Personen in unserer Gemeinde, oder auch in Nachbargemeinden besser geholfen werden.

Begehung Schulkomplex Gaspoltshofen

Mittwoch, 31. Januar 2018 - 19:30 - 21:00
Schulen von Gaspoltshofen

Da in den letzten Jahren viel in den Schulen von Gaspoltshofen umgebaut wurde, nützten wir die Möglichkeit und planten mit dem zuständigen Schulwart Franz Bachinger eine Begehung des gesamten Schulkomplexes. Zu Beginn machten wir uns ein Bild von den vielen neuen Räumlichkeiten in der umgebauten Volksschule, die mit neuen Brandabschnitten, neuen Fluchtwegen und einem Lift ausgestattet wurde. Weiter ging es anschließend in der Neuen Mittelschule, die mit vielen Klassen auf einer großen Fläche verteilt ist.

Mannschaft: 
19 Mann
Inhalt abgleichen