Willkommen auf der Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Gaspoltshofen.
Es freut uns euch hier Begrüßen zu dürfen. Wir wollen hier Informationen über die Feuerwehr zur Verfügung stellen.

Über das Menü auf der linken Seite kommt ihr zu den Inhalten, wie zB.: Infos über unsere Organisation und Ausrüstung, Aktuelle Ereignisse wie Einsätze und Übungen sowie Termine für Übungen und Sonstiges.

Brandmeldealarm beim der Firma Stritzinger Import Export glücklicherweise nur Täuschung

Montag, 10. Oktober 2022 - 19:31 - 20:01
Firma Stritzinger Import/Export GmbH, Edt am Stömerberg, Gemeinde Gaspoltshofen

Am Montag den 10. Oktober lautete der Einsatztext: "Brandmeldealarm Firma Stritzinger". Sofort rückten 12 Kameraden/innen aus, um die Lage zu prüfen. Es stellte sich heraus, dass bei Reinigungsarbeiten mit heißem Wasserdampf ein Brandmelder Alarm schlug. Nach einer kurzen Sichtung der "Brandstelle" fiel für uns keine weitere Arbeit an und wir konnten nach wenigen Minuten wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Bericht: BI David Kössldorfer

Mannschaft: 
12 Mann/Frau
Fahrzeuge: 
RLF, LFB

Technical Rescue Team Übung mit Unfallauto am Dach

Mittwoch, 5. Oktober 2022 - 19:00 - 22:00
Feuerwehrhaus Gaspoltshofen

Anfang Oktober war bei der Technical Rescue Team Übung ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen die Übungsannahme. Eine große Herausforderung war dabei, dass ein PKW davon am Dach lag und die Unfalllenkerin aus diesem Fahrzeug befreit werden musste.
Nach der Absicherung der Fahrzeuge durch den Safety Trupp mittels STABFAST Ausrüstung konnte mit der Fahrzeugöffnung begonnen werden. Die medizinische Betreuung übernahm unser Sanitäter und Hauptfeuerwehrmann Simon Mader im Inneren des Fahrzeuges.

Mannschaft: 
7 Mann/Frau
Fahrzeuge: 
RLF

Festabschluss 2022 im Feuerwehrhaus

Freitag, 30. September 2022 - 18:00 - 23:30
Feuerwehrhaus Gaspoltshofen

Zu einem ordentlichen Feuerwehrfest gehört auch ein ordentlicher Festabschluss als Dank an alle Helfer und Helferinnen bei unserem Feuerwehrfest 2022. Diese Dankesfeier hielten wir Ende September im Feuerwehrhaus ab. Kulinarisch verwöhnt wurden wir mit Ripperl aus dem Smooker von unserem Kammeraden Christoph Rabengruber, der wie immer sein Bestes gab. Als Beilage gab es noch selbstgemachte Pommes die uns unser Kamerad Michael Voraberger servierte.

Maschinistenschulung als Mittwochsübung

Mittwoch, 28. September 2022 - 19:30 - 21:00
Feuerwehrhaus Gaspoltshofen

Maschinisten sind im Einsatz sehr gefragt, da sie viele verschiedene Gerätschaften zu bedienen haben und sich nach Möglichkeit überall auskennen sollten. Darum werden auch bei unserer Feuerwehr immer wieder Maschinisten-Schulungen abgehalten, dieses Mal von unserem Kommandanten ABI Daniel Watzinger. Nach einem theoretischen Teil über die Tragkraftspritze ging es wenig später in die Fahrzeughalle, wo der Umgang mit der Pumpe gelehrt wurde.
Aufgrund des schlechten Wetter musste jedoch die praktische Übung abgesagt werden.

Mannschaft: 
10 Mann
Fahrzeuge: 
RLF, LFB

Storchenlandung bei der Familie Gumplmayr im Kaiserfeld

Dienstag, 27. September 2022 - 18:15 - 22:00
Kaiserfeld, Gemeinde Gaspoltshofen

Zum dritten und letzten Mal im Jahr 2022 ist der Feuerwehrstorch Ende September im Kaiserfeld bei unserem Kameraden Florian und seiner Carina gelandet. Mit 3300g und 51cm Größe kam der kleine Jakob am 26.09.2022 um 10:30 Uhr zur Welt. Viele Kameradinnen und Kameraden nahmen sich Zeit und gratulierten dem frisch gebackenen Papa und feierten mit ihm. Wir wünschen der jungen Familie alles Gute!

Bericht und Fotos: BI David Kössldorfer

Mannschaft: 
15 Mann/Frau

Aufräumarbeiten nach Verkehrsunfall in Bernhartsdorf

Montag, 26. September 2022 - 16:53 - 17:55
B135, Kreuzung Urtlmühle, Bernhartsdorf, Gemeinde Gaspoltshofen

Am Montag den 26. September wurden wir von der Landeswarnzentrale in Linz, zu einem Verkehrsunfall mit Aufräumarbeiten alarmiert. Der Einsatzort befand sich wieder einmal beim der Ortsausfahrt Richtung Grieskirchen bei der "Urtlmühlkreuzung", wo zwei Fahrzeuge aus unbekannten Gründen, zusammenstießen. Gleich nach dem Eintreffen unserer Einsatzkräfte wurde die Unfallstelle an der Bundesstraße abgesichert.

Mannschaft: 
12 Mann/Frau
Fahrzeuge: 
RLF, LFB
Inhalt abgleichen