Willkommen auf der Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Gaspoltshofen.
Es freut uns euch hier Begrüßen zu dürfen. Wir wollen hier Informationen über die Feuerwehr zur Verfügung stellen.

Über das Menü auf der linken Seite kommt ihr zu den Inhalten, wie zB.: Infos über unsere Organisation und Ausrüstung, Aktuelle Ereignisse wie Einsätze und Übungen sowie Termine für Übungen und Sonstiges.

Wasserführende Armaturen waren Schwerpunkt bei Übung im Juli

Mittwoch, 22. Juli 2020 - 19:30 - 22:00
Innbach bei Föchingerstraße, Gemeinde Gaspoltshofen

Um nach der "Corona-Zwangspause" langsam wieder ins Übungsgeschehen zu finden veranstaltete unser Kommandant HBI Watzinger eine Übung mit der Tragkraftspritze. Bei dieser Übung wurde auch die Wasserleistung der Saugstelle ausgetestet. Da der Innbach im beübten Bereich zur Zeit nur Knöcheltief Wasser führt wurde der Bach aufgestaut um genügend Wassertiefe zum Ansaugen zu erreichen. Mit der geförderten Wassermenge konnten ein B-Rohr und ein C-Rohr betrieben werden.

Mannschaft: 
15 Mann
Fahrzeuge: 
RLF-A, LFB, KDO

30er Feier von unseren Gruppenkommandanten Jakob Mairhofer

Samstag, 11. Juli 2020 - 18:00 - 23:00
Feuerwehrhaus Gaspoltshofen

Anlässlich des dreißigsten Geburtstages von HBM Jakob Mairhofer wurde vergangenes Wochenende groß gefeiert im Feuerwehrhaus. Verwandte, Freunde und auch viele Kameradinnen und Kameraden folgten der Einladung von Jakob und feierten mit ihm und seiner Familie den runden Geburtstag. Von unserem Kommandanten Daniel Watzinger und seinem Stellvertreter Florian Oberndorfer wurde ihm ein kleiner Geschenkskorb überreicht. Darin befand sich auch eine kleine Finanzspritze für den Ankauf einer gewünschten Bandsäge.

Unsere Jugendgruppe beim Maibaum umlegen

Mittwoch, 8. Juli 2020 - 17:30 - 20:30
Hairedt, Gemeinde Gaspoltshofen

Vergangenen Mittwoch trafen sich unsere Kleinsten, um nach der langen Pause mit der Jugendarbeit wieder loszustarten. Wir besuchten die Familie Gradinger in Gaspoltshofen, welche Anfang Mai einen kleinen Maibaum aufstellten. Die Kids begannen gleich den Baum auszugraben, somit wurde dieser schnell zu Fall gebracht. Im Anschluss wurden wir zum Grillen am Lagerfeuer mit Knacker und Käsekrainer eingeladen. Um den Abend abzurunden und uns bei dem schönen Wetter abzukühlen, überlegte sich das Betreuerteam noch einige Spiele. Da kam der Spaß natürlich nicht zu kurz.

Gedenkgottesdienst für Pfarrer Anton Lehner-Dittenberger

Sonntag, 5. Juli 2020 - 14:00 - 17:00
Pfarrkirche Gaspoltshofen

Nach den Lockerungen der Corona-Pandemie konnte am Sonntag der Gedenkgottesdienst für unseren verstorbenen Pfarrer Anton Lehner-Dittenberger abgehalten werden. Leider verstarb unser Pfarrseelsorger und Feuerwehrkurat am 16. März 2020 nach kurzer, schwerer Krankheit im 80. Lebensjahr. Er war bei unserer Feuerwehr stets ein willkommener Gast und wir feierten im Laufe des Jahreskreises zahlreiche Messen mit ihm. Beim Gedenkgottesdienst erwiesen wir unserem Pfarrer und Feuerwehrkameraden die letzte Ehre und nahmen am Grab Abschied von ihm.

Mannschaft: 
22 Mann

Hornissennestentfernung in Albertsham

Samstag, 20. Juni 2020 - 14:00 - 16:00
Albertsham, Gemeinde Niederthalheim

Am 20. Juni wurden wir von einem Feuerwehrkameraden unserer Wehr gebeten ein Hornissennest, dass sehr bedrohlich war, zu entfernen. Zwei Kameraden rückten aus und erledigten die Arbeit ohne Zwischenfälle.
Falls auch ihr ein Wespen/Hornissennetz zum Entfernen habt, könnt ihr gerne mit unserem Kommandanten HBI Daniel Watzinger (0664/20 12 172) Absprache halten, der den Einsatz dann organisieren kann.

Bericht: BI David Kössldorfer
Foto: AW Daniel Vormaier

Mannschaft: 
2 Mann
Fahrzeuge: 
LFB

Pumparbeit beim Autokino Gaspoltshofen

Freitag, 19. Juni 2020 - 17:00 - 19:00
Sportplatz, Gemeinde Gaspoltshofen

Vom Spielraum aber auch von den Verantwortlichen der Union Gaspoltshofen wurden wir gebeten beim Autokino Gaspoltshofen eine Pumparbeit zu übernehmen. Unsere Aufgabe war es die sechs Wassercontainer mit Wasser aus dem Innbach zu füllen. Diese Container wurden verwendet um die Leinwand optimal gegen Wind und Wetter zu sichern. Nach circa zwei Stunden konnten unsere Kameraden wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Bericht: BI David Kössldorfer
Fotos: HBI Daniel Watzinger

Mannschaft: 
3 Mann
Fahrzeuge: 
LFB
Inhalt abgleichen