Willkommen auf der Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Gaspoltshofen.
Es freut uns euch hier Begrüßen zu dürfen. Wir wollen hier Informationen über die Feuerwehr zur Verfügung stellen.

Über das Menü auf der linken Seite kommt ihr zu den Inhalten, wie zB.: Infos über unsere Organisation und Ausrüstung, Aktuelle Ereignisse wie Einsätze und Übungen sowie Termine für Übungen und Sonstiges.

Monatsübung mit der neuen Stab Fast Stabilisierungsausrüstung

Mittwoch, 5. Juni 2019 - 19:30 - 21:00
Feuerwehrhaus Gaspoltshofen

Gleich im Anschluss zum Verkehrsunfall mit Aufräumarbeiten in Bernhartsdorf wurde zum ersten Mal mit der neuen Stab Fast Ausrüstung geübt. Diese Gerätschaft wird uns in Zukunft bei Verkehrsunfällen mit Schräglagen von Unfallfahrzeugen zur Hilfe stehen, da diese dadurch besser gesichert werden können.
Im theoretischen Teil zu Beginn stellte uns unser Ausbildungsbeauftragter OBI Florian Oberndorfer die Ausrüstung vor und ging auf einige praktische Anwendungen ein. Nach einem kurzen Video, wo die Arbeit nochmals vorgestellt wurde, ging es weiter zur Praxis.

Mannschaft: 
23 Mann

Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall in Bernhartsdorf

Mittwoch, 5. Juni 2019 - 18:02 - 19:00
B135, Bernhartsdorf, Gemeinde Gaspoltshofen

Am Mittwoch wurden wir um 18:00 Uhr zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall in Bernhartsdorf, auf Höhe des Autohauses Friedwagner gerufen. Voll besetzt fuhren wir mit unserem RLFA und LFB zum Einsatzort. Beim Eintreffen stellte sich heraus, dass drei Fahrzeuge in einem Auffahrunfall verwickelt waren, der durch ein beabsichtigtes Abbiegemanöver verursacht wurde. Als erstes begannen wir mit der Absicherung der Unfallstelle und teilten Lotsen ein, die den Verkehr abwechselnd an der Unfallstelle vorbeischleusten.

Mannschaft: 
20 Mann
Fahrzeuge: 
RLF, LFB, KDO, Anhänger

Thujenbrand in Altenhof am Hausruck schnell gelöscht

Dienstag, 4. Juni 2019 - 9:42 - 10:10
Kinzlstraße, Altenhof am Hausruck, Gemeinde Gaspoltshofen

Am Dienstagvormittag wurden wir mittels Sirene, Pager und Handy zu einem Thujenbrand in der Kinzlstraße in Altenhof am Hausruck alarmiert. Kurze Zeit später konnte eine Mannschaft mit unserem Rüstlöschfahrzeug zu der angegeben Adresse nach Altenhof ausrücken. Die örtlich zuständige Feuerwehr war bereits vor Ort und konnte den Brand der Thujenhecke schnell vollständig ablöschen.
Glücklicherweise hatte der Hausbesitzer und Nachbarn schnell reagiert und mit zwei Gartenschläuchen bereits gelöscht.

Mannschaft: 
6 Mann
Fahrzeuge: 
RLF

Die Kameraden der Feuerwehr Gaspoltshofen spenden ihr Blut

Montag, 3. Juni 2019 - 18:00 - 20:00
Hauptschule Gaspoltshofen

Zum zweiten Mal beteiligten wir uns am Montag Abend geschlossen an der Blutspendeaktion in der Hauptschule Gaspoltshofen. Elf von Zwölf Kameraden ließen dabei ihr Blut für den guten Zweck. Angeregt durch die Mitarbeiter des Blutspendedienstes füllten wir direkt im Anschluss unsere Flüssigkeitsreserven mit einem kühlen Bier wieder auf und stießen noch vor Ort an. Wir Kameraden freuen uns schon auf die Nächste Teilnahme an dieser - wichtigen - Aktion.

Bericht und Fotos: AW Andreas Malzer 

Mannschaft: 
12 Frau/Mann

Hoamatfest, ClubNight und Frühschoppen - ein Festwochenende vom Feinsten

Freitag, 24. Mai 2019 - 20:00 - Sonntag, 26. Mai 2019 - 22:00
Areal beim Feuerwehrhaus Gaspoltshofen

Nach intensiven Vorbereitungsarbeiten konnte das Festwochenende beim Feuerwehrhaus Gaspoltshofen losgehen. Am Freitag starteten wir mit dem ersten Gaspoltshofner Hoamatfest. Beim Dämmerschoppen für Jung und Alt sorgten die Bläsergruppen 5er Combo und s´hüzane Blech für die richtige Stimmung bis in die Morgenstunden. Auch bei der EntflammBAR, der ClubNight am Samstag wurde bis in die frühen Morgenstunden gefeiert und getanzt. Dabei heizten DJ Toxite und DJ Fab Toulouse ordentlich ein.

1. Ligabewerb der Jugendgruppe in Haag am Hausruck

Samstag, 25. Mai 2019 - 10:00 - 14:00
Sportplatz, Gemeinde Haag am Hausruck

Zeitgleich mit unserem Feuerwehrfest fand der erste Ligabewerb im Bezirk Grieskirchen statt. Die intensiven Vorbereitung der letzten Wochen machten sich durch den 2. Platz in Silber bezahlt. Aufgrund dieses Ergebnisses sind unsere Kids top motiviert und freuen sich auf die nächsten Bewerbe.

Bericht: HBM Christoph Rabengruber
Foto: AW Andreas Malzer

Inhalt abgleichen