Willkommen auf der Homepage der Freiwilligen Feuerwehr Gaspoltshofen.
Es freut uns euch hier Begrüßen zu dürfen. Wir wollen hier Informationen über die Feuerwehr zur Verfügung stellen.

Über das Menü auf der linken Seite kommt ihr zu den Inhalten, wie zB.: Infos über unsere Organisation und Ausrüstung, Aktuelle Ereignisse wie Einsätze und Übungen sowie Termine für Übungen und Sonstiges.

Kühlschrankbrand in Altenhof am Hausruck

Freitag, 10. Januar 2020 - 22:41 - 23:41
Rösslweg, Altenhof/H., Gemeinde Gaspoltshofen

Zur nächlichen Stunde erreichte die Feuerwehren der Gemeinde Gaspoltshofen die Alarmierung zu einem Wohnhausbrand.
Da wir gerade bei unserem Jahresabschluss im Feuerwehrhaus beisammen saßen, konnten wir unverzüglich mit allen Fahrzeugen ausrücken.
Am Einsatzort stellte sich glücklicherweise heraus, dass "nur" ein Kühlschrank in einer Garage brannte. Nachdem der Brand bereits durch die Kameraden der FF Altenhof/H. abgelöscht war wurde der betroffene Bereich noch mit unserer Wärmebildkamera überprüft. Danach konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Mannschaft: 
21 Mann/Frau
Fahrzeuge: 
RLFA, LFB, KDO

Kettenauflegeseminar und Gerätekunde

Donnerstag, 9. Januar 2020 - 19:30 - 21:00
Feuerwehrhaus Gaspoltshofen

Auch heuer gestaltete unser Kommandant und Hobby-LKW Fahrer HBI Daniel Watzinger wieder ein so genanntes "Kettenauflegeseminar" bei unseren Feuerwehrfahrzeugen. In diesem Seminar erklärte er uns die Unterschiede zwischen den Kettenarten und auch die diversen Auflegemöglichkeiten dieser. Ebenso demonstrierte er uns das eigentliche Auflegen und das optimale Spannen der Kette am Reifen. Nach dem Vorzeigen, durften dann die Teilnehmer/innen ihr Können beweisen. Hier zeigte sich, dass oftmals Kleinigkeiten dazu führen können, dass die Kette nicht aufgelegt werden kann.

Mannschaft: 
15 Mann/Frau

Brandmeldealarm bei der Firma Stritzinger am Dreikönigstag

Montag, 6. Januar 2020 - 14:59 - 15:24
Firma Stritzinger, Edt am Stömerberg, Gemeinde Gaspoltshofen

Ein Täuschungsalarm war die Ursache für das Heulen der Sirene in Gaspoltshofen am Dreikönigstag. Kurz nach 15 Uhr machte sich ein vollbesetztes Rüstlöschfahrzeug zum Einsatzort nach Edt am Stömerberg auf. Vor Ort konnte unser Einsatzleiter und Kommandant HBI Daniel Watzinger keinen Brand im Firmenareal vorfinden. Somit war kein längerer Einsatz nötig und es konnte wieder die Einsatzbereitschaft hergestellt werden.

Bericht: BI David Kössldorfer

Mannschaft: 
13 Mann
Fahrzeuge: 
RLF

Friedenslichtaktion 2019 der Feuerwehrjugend

Dienstag, 24. Dezember 2019 - 7:30 - 13:30
Gemeindegebiet von Gaspoltshofen

Mit großer Freude verteilten am 24. Dezember die Jungfeuerwehrmitglieder der Feuerwehr Gaspoltshofen wieder das Friedenslicht. Nach einem gemeinsamen Frühstück und einen Gruppenfoto starteten alle Teilnehmer ihre Routen und verteilten das Licht in ganz Gaspoltshofen. Gedankt wurde der Feuerwehrjugend mit Geldspenden und Süßigkeiten in allen Häusern.

Punschtreffen und Übergabe des Friedenslichtes von Brandrat Franz Oberndorfer

Montag, 23. Dezember 2019 - 14:00 - 22:00
Feuerwehrhaus Gaspoltshofen

Trotz des Regenwetters folgten viele Gaspoltshofner und Gaspoltshofnerinnen der Einladung der Feuerwehrjugend und kamen zum Punschtreffen beim Feuerwehrhaus. Zur selben Zeit übergab auch unser Abschnittskommandant Brandrat Franz Oberndorfer das Friedenslicht an alle Jugendgruppen des Abschnittes Haag am Hausruck. Die Feuerwehrjugend freute sich über den zahlreichen Besuch und die Wertschätzung ihrer Arbeit im gesamten Feuerwehrjahr.

Bericht: BI David Kössldorfer
Fotos: OBI Florian Oberndorfer, BI David Kössldorfer

Brand in der Firma Epsotech in Obeltsham

Freitag, 13. Dezember 2019 - 4:26 - 4:55
Firma Epsotech, Obeltsham 15, Gemeinde Gaspoltshofen

Zeitig in der Früh wurden wir am vergangen Freitag von unseren Pagern und Handys geweckt. Grund war ein Brandmeldealarm in der Firma Epsotech in Obeltsham, der ein Echtalarm war. Bei einer Extruderschnecke in der Plastikproduktion war eine Dichtung gebrochen. Dadurch tropfte heißer Kunststoff auf eine darunterliegende Kabeltasse und eine Trafo, wobei es zu einer Selbstentzündung kam.
Glücklicherweise haben Mitarbeiter der Nachtschicht schnell reagiert und mit CO2 Löschern den Brand erstickt.

Mannschaft: 
12 Mann/Frau
Fahrzeuge: 
RLF, LFB
Inhalt abgleichen