Einsätze

Hier sind die aktuellsten Einsatzberichte zu finden.

Für Details auf die Karte klicken.

Ölspur verursacht durch Traktor

Samstag, 1. August 2015 - 19:03 - 20:36
Obeltshamer Landesstraße Nr. 1178, Einfahrt Albertsham bis Imling, Gemeinde Gaspoltshofen/Wolfsegg

In den Abendstunden des ersten Augustes wurde wir zum zweiten Mal an diesem Tag mittels Sirene, Pager und Handys alarmiert. Dieses Mal war der Einsatzgrund eine Ölspur, die von einem Traktor verursacht wurde. Aufgrund eines Schadens beim Traktor verlor dieser Getriebeöl, das auf einer Länge von eineinhalb Kilometer verteilt wurde. Mittels Streuwägen und Ölbindemittel konnten wir den Einsatz abarbeiten. Weiters wurden von uns, aber auch von der Feuerwehr Wolfsegg Ölspurtafeln im Gefahrenbereich aufgestellt. Vor Ort war auch die Polizei Gaspoltshofen mit einer Streife und zwei Mann.

Mannschaft: 
20 Mann
Fahrzeuge: 
RLF, LFB, KDO, Anhänger

Thujenbrand in der Bogenstraße

Samstag, 1. August 2015 - 11:10 - 11:52
Bogenstraße, Gemeinde Gaspoltshofen

Am Samstag wurden wir etwa eine Stunde vor der wöchentlichen Sirenenprobe zu einem Brandeinsatz alarmiert. Die Pageralarmierung lautete Thujenbrand in der Bogenstraße in Gaspoltshofen. Am Einsatzort eingetroffen, unterstützten wir unter Anleitung von Einsatzleiter BR Franz Oberndorfer den Hausbesitzer bei seinen ersten Löschversuchen. Mittels Wärmebildkamera überprüften wir den gesamten Heckenbereich und führten noch weitere Nachlöscharbeiten durch. Ausgelöst wurde der Brand durch Vernichten von Unkraut mit einem Bunsenbrenner.

Mannschaft: 
16 Mann
Fahrzeuge: 
RLF, LFB

Wespeneinsätze in der Wiesenstraße und in Obeltsham

Mittwoch, 29. Juli 2015 - 19:25 - 20:19
Wiesenstraße, Obeltsham, Gemeinde Gaspoltshofen

Am vergangenen Mittwoch wurden wir wieder zu zwei Wespennestentferungen gerufen. Bei zwei Einfamilienhäusern in der Wiesenstraße und in Obeltsham konnten wir mittels Spezialausrüstung die Wespennester betäuben und somit entfernen. Kurze Zeit später rückten unsere Kameraden wieder ins Feuerwehrhaus ein.

Falls auch Sie Probleme mit Wespen, Hornissen, etc. haben, kontaktieren Sie uns einfach unter
0676/87348141 (Kdt. BR Franz Oberndorfer), 0664/2012172 (AW Daniel Watzinger) oder 0664/4468484 (BI David Kössldorfer)

Mannschaft: 
3 Mann
Fahrzeuge: 
LFB

Brand einer Rundballenpresse in Unterbergham

Mittwoch, 22. Juli 2015 - 20:23 - 22:20
Unterbergham 8, Gemeinde Gaspoltshofen

Am Mittwochabend wurden wir um 20.23 Uhr von der Landeswarnzentrale zu einem Fahrzeugbrand alarmiert. Als sich unsere Kameraden auf dem Weg zum Feuerwehrhaus machten, konnte man schon von weitem eine schwarze Rauchwolke sehen. Laut Alarmierung wurde Niederbauern 3 angegeben, was sich aber bei der Anfahrt als falsch herausstellte. Aufgrund des Rauches konnten wir jedoch die Einsatzstelle schnell finden. Bereits bei der Anfahrt rüstete sich unser erster Trupp mit schwerem Atemschutz aus.

Mannschaft: 
20 Mann
Fahrzeuge: 
RLF, LFB, KDO

Lotsendienst bei Hochzeit der Familie Arthofer

Samstag, 11. Juli 2015 - 11:15 - 12:00
Hauptstraße B135, Gemeinde Gaspoltshofen

Bei heißen Temperaturen am vergangen Samstag beteiligten uns auch wir bei der Hochzeit von Tamara und Florian Arthofer. Für einen Umzug auf der B135 im Bereich zwischen Scheinhaus und Spar Markt sperrten wir für kurze Zeit die Straße. Somit konte ein gefahrenloser Umzug stattfinden. An dieser Stelle gratulieren wir dem Brautbaar nochmals recht herzlich und wünschen Ihnen alles gute für ihre Zukunft.

Mannschaft: 
4 Mann

Wespeneinsatz in Unterbergham

Montag, 29. Juni 2015 - 18:09 - 19:02
Unterbergham, Gemeinde Gaspoltshofen

Zum ersten Wespennest im Jahr 2015 rückten wir nach Unterbergham aus. Bei der Terasse des Wohnhauses befand sich in einer Holzuntersicht ein großes Wespennest, dass die Bewohner beunruhigte. Die Wespen konnten mittel unserem Spezialwerkzeug und Schutzanzug betäubt und anschließend entfernt werden. Nach ca. 1 Stunden konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Mannschaft: 
3 Mann
Fahrzeuge: 
LFB
Inhalt abgleichen