Einsatzart - unwetter

Zwei Einsätze am Sonntag beim Orkantief "Herwart"

Sonntag, 29. Oktober 2017 - 10:02 - 11:00
Sonnenstraße und Fading, Gemeinde Gaspoltshofen

Vergangenen Sonntag war ein Großeinsatztag im gesamten Bezirk Grieskirchen aufgrund des heftigen Sturmes mit dem Namen "Herwart". Auch unsere Feuerwehr wurde zu zwei Einsätzen gerufen. Beim ersten Einsatz in der Sonnenstraße musste eine Dachplane eines Rohbaus auf einem Gerüst gesichert werden. Dies konnte mit Manneskraft und einem Akkuschrauber erledigt werden.

Mannschaft: 
8 Mann
Fahrzeuge: 
RLFA, LFB

Aufräumarbeiten nach schwerem Unwetter

Freitag, 18. August 2017 - 23:09 - Samstag, 19. August 2017 - 0:41
Bundesstraße B135, Landesstraße L520, Gemeinde Gaspoltshofen

Aufgrund des schweren Unwetters in der Nacht zwischen Freitag und Samstag wurden auch unsere Kameraden zu Sturmschäden und somit zum Freimachen von Verkehrswegen gerufen. Durch die Überlastung in der Landeswarnzentrale in Linz löste unser Kommandant BR Franz Oberndorfer selbst die Pager und die Sirene aus. Wenig später konnten 13 Kameraden unserer Feuerwehr zu den verschiedensten Einsatzstellen ausrücken. Diese befanden sich in Eggerding bei den Sterrrer Hühnerhallen, in Hörbach auf Höhe Bramac und bei der Firma Schlüsselbauer, sowie auf Höhe der Famile Neuhofer.

Mannschaft: 
RLF, LFB
Fahrzeuge: 
13 Mann

Baum über Straße nach Unwetter

Mittwoch, 27. Juli 2016 - 20:16 - 21:27
Mairhof/Stüblreith

Am heutigen Mittwochabend wurden die Kameraden während der Vorbereitung zum technischen Hilfeleistungsabzeichen zu einem umgestürzten Baum gerufen. Eine Esche mit ø ca 1m blockierte in Mairhof an der Gemeindegrenze zu Weibern die Straße. Die rasch ausgerückten Feuerwehrler konnten mit Hilfe der anwesenden lokalen Bauern, welche den Einsatz mit Traktoren und Seilwinden unterstützten, die Straße schnell und professionel räumen.
Weiters anwesend war die FF Höft.

Bericht: OAW Jakob Mairhofer
Fotos: PFM Andrea Bürstinger, AW Daniel Watzinger BEd., OAW Jakob Mairhofer

Mannschaft: 
17 Mann
Fahrzeuge: 
RLF, LFB

Sturmschadeneinsatz nach Sturmtief FELIX

Samstag, 10. Januar 2015 - 10:32 - 11:00
Wiesenstraße, Gemeinde Gaspoltshofen

Aufgrund des Sturmtief FELIX, das auch in der Gemeinde Gaspoltshofen wütete wurden wir Samstagvormittag telefonisch zu einem Einsatz gerufen. Bei einem Privathaus in der Wiesenstraße lösten sich Dachziegeln die wieder eingehängt werden mussten. Mit der langen Steckleiter konnte das Dach erreicht und die Arbeit verrichtet werden. Kurze Zeit später konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Mannschaft: 
3 Mann
Fahrzeuge: 
LFB

Sturmschaden in Föching

Dienstag, 6. August 2013 - 23:20 - 23:51
Föching, Gemeinde Gaspoltshofen

In den Nachtstunden von Dienstag auf Mittwoch wurden wir aufgrund des Sturmes zum Freimachen von Verkehrswegen gerufen. In der Nähe der Ortschaft Föching befanden sich Äste eines Baumes auf der Straße. Diese wurden zusammengeschnitten und die Straße wieder für den Verkehr freigemacht. Nach kurzer Zeit konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Mannschaft: 
15 Mann
Fahrzeuge: 
LFB-A1, KDO

Hochwassereinsatz in Schärding

Mittwoch, 5. Juni 2013 - 5:15 - 21:30
Schärding am Inn

Am dritten Tag der Aufräumarbeiten nach dem Hochwasser in Schärding wurden auch wir zum Assistenzeinsatz gebeten. Bereits in der Früh fuhren wir mit 14 anderen Feuerwehren des Bezirkes Grieskrichen nach Schärding, wo wir dann zu den jeweiligen Einsatzbereichen zugeteilt wurden. Unsere Tätigkeit bestand darin, mit den Feuerwehren Pram und Hörbach diverse Plätze zu reinigen, Keller auszupumpen und vom Hochwasser beschädigte Güter aus den Gebäuden zu bringen. Nach über 16 Stunden konnten wir nach der Reinigung der verwendeten Geräte den Einsatz wieder beenden.

Mannschaft: 
7 Mann
Fahrzeuge: 
TLFA

Freimachen von Verkehrswegen

Sonntag, 22. Januar 2012 - 1:49 - 3:02
Hörbach, Gemeinde Gaspoltshofen

In der Nacht auf Sonntag rückten wir zu einem Sturmschaden in Hörbach aus. Beim Eintreffen fanden wir einen entwurzelten Baum, der auf der gesamten Straße lag, vor. Nach den Absicherungsarbeiten begannen wir den Baum zu zerkleinern, um ihn anschließend von der Fahrbahn zu entfernen. Nach über einer Stunden konnten wir die gereinigte Straße wieder für den Verkehr freigeben und ins Feuerwehrhaus einrücken.

Mannschaft: 
15 Mann
Fahrzeuge: 
LFB-A1, KDO

Freimachen von Verkehrswegen

Donnerstag, 5. Januar 2012 - 7:09 - 7:36
Bundesstraße 135, Gemeinde Gaspoltshofen

Am Donnerstagmorgen wurden wir aufgrund eines auf der Straße liegenden Baumes alarmiert. Nach kurzer Zeit war der gesamte Baum zusammengeschnitten und von der Fahrbahn beseitigt. Anschließend wurde die Straße gereinigt und wieder ins Feuerwehrhaus eingerückt.

Mannschaft: 
11 Mann
Fahrzeuge: 
LFB-A1

Freimachen von Verkehrswegen

Freitag, 16. Dezember 2011 - 19:59 - 20:20
Bahnhofsweg, Gemeinde Gaspoltshofen

Beim Sturm "Joachim" am vergangenen Freitag mussten wir aufgrund eines umgeknickten Baumes in den Bahnhofsweg ausrücken. Das Holz wurde mittels Motorsäge verkleinert und somit konnte die Straßen wieder befahrbar gemacht werden.

Mannschaft: 
9 Mann
Fahrzeuge: 
LFB-A1

Freimachen von Verkehrswegen

Freitag, 27. Mai 2011 - 17:29 - 17:55
Watzing, Gemeinde Gaspoltshofen

Nach dem starken Regen und Unwetter, lag auf der B135 in der Nähe von Watzing ein Baum auf der Straße. Die Polizei alarmierte die Feuerwehr zur Beseitigung des Baumes und Aufräumen der Straße. Dabei wurde die Feuerwehr Höft auch alarmiert, die aber nicht mehr in das Einsatzgeschehen eingreifen musste. Kurze Zeit später konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Mannschaft: 
15 Mann
Fahrzeuge: 
LFB-A1