Einsätze

Hier sind die aktuellsten Einsatzberichte zu finden.

Für Details auf die Karte klicken.

Kaminbrand

Samstag, 25. Dezember 2010 - 19:01 - 20:28
Hörmeting, Gemeinde Gaspoltshofen

In den Abendstunden des 25. Dezember 2010 wurden wir zum Brand eines landwirtschaftlichen Objektes in Hörmeting, Gemeinde Gaspoltshofen gerufen. Als die TLF Besatzung als erster am Einsatzort eintraf stellten wir fest, dass es sich lediglich um einen Kaminbrand handelte. Unsere Feuerwehr war mit 14 Mann im Einsatz. Weiters vor Ort waren auch die Feuerwehren Affnang, Altenhof am Hausruck, Hörbach und Höft sowie die Polizei und ein Rauchfangkehrer aus Haag am Hausruck.

Mannschaft: 
14 Mann
Fahrzeuge: 
TLFA

Brandsicherheitswache

Sonntag, 28. November 2010 - 14:30 - 17:30
Turnsaal, Gemeinde Gaspoltshofen

Wie jedes Jahr hatten wir auch heuer wieder die Aufgabe der Brandsicherheitswache beim Herbstkonzert des Musikvereins Gaspoltshofen.

Mannschaft: 
3 Mann
Fahrzeuge: 
--

Brandsicherheitswache

Samstag, 27. November 2010 - 19:00 - 22:00
Turnsaal, Gemeinde Gaspoltshofen

Wie jedes Jahr hatten wir auch heuer wieder die Aufgabe der Brandsicherheitswache beim Herbstkonzert des Musikvereins Gaspoltshofen.

Mannschaft: 
3 Mann
Fahrzeuge: 
--

Insekteneinsatz

Samstag, 23. Oktober 2010 - 16:45 - 17:25
Hauptstrasse, Gemeinde Gaspoltshofen

An diesem Tag entfernten wir ein Insektennest in der Hauptstraße

Mannschaft: 
1 Mann
Fahrzeuge: 
LFB-A1

Parkplatzreinigung

Freitag, 3. September 2010 - 17:00 - 19:15
Hauptstrasse, Gemeinde Gaspoltshofen

Kurz vor der Eröffnung der Station 5 reinigten wir mit unserem Tanklöschfahrzeug nochmals den Parkplatz des neuen Gasthauses.

Mannschaft: 
3 Mann
Fahrzeuge: 
TLFA

Ölspur/Ölaustritt

Donnerstag, 19. August 2010 - 16:14 - 17:44
Pfarrhofweg, Gemeinde Gaspoltshofen

In den Nachmittagsstunden wurden wir zu einem Ölaustritt eines LKWs alarmiert. Nach dem Eintreffen mit dem LFB-A1 erkundeten wir die Lage und dabei stellte sich heraus, dass bei einem LKW-Kran aus einer Ölleitung Öl austrat, da diese zerrissen war. Das ausgeflossene Öl konnten wir mit einer Ölwanne auffangen. Das verunreinigte Erdreich wurde abgegraben und von einer Spezialfirma entsorgt.

Mannschaft: 
6 Mann
Fahrzeuge: 
LFB-A1, KDO
Inhalt abgleichen