TEE, Öl, Aufräumen

Ölspur verursacht durch Traktor

Samstag, 1. August 2015 - 19:03 - 20:36
Obeltshamer Landesstraße Nr. 1178, Einfahrt Albertsham bis Imling, Gemeinde Gaspoltshofen/Wolfsegg

In den Abendstunden des ersten Augustes wurde wir zum zweiten Mal an diesem Tag mittels Sirene, Pager und Handys alarmiert. Dieses Mal war der Einsatzgrund eine Ölspur, die von einem Traktor verursacht wurde. Aufgrund eines Schadens beim Traktor verlor dieser Getriebeöl, das auf einer Länge von eineinhalb Kilometer verteilt wurde. Mittels Streuwägen und Ölbindemittel konnten wir den Einsatz abarbeiten. Weiters wurden von uns, aber auch von der Feuerwehr Wolfsegg Ölspurtafeln im Gefahrenbereich aufgestellt. Vor Ort war auch die Polizei Gaspoltshofen mit einer Streife und zwei Mann.

Mannschaft: 
20 Mann
Fahrzeuge: 
RLF, LFB, KDO, Anhänger

Wespeneinsätze in der Wiesenstraße und in Obeltsham

Mittwoch, 29. Juli 2015 - 19:25 - 20:19
Wiesenstraße, Obeltsham, Gemeinde Gaspoltshofen

Am vergangenen Mittwoch wurden wir wieder zu zwei Wespennestentferungen gerufen. Bei zwei Einfamilienhäusern in der Wiesenstraße und in Obeltsham konnten wir mittels Spezialausrüstung die Wespennester betäuben und somit entfernen. Kurze Zeit später rückten unsere Kameraden wieder ins Feuerwehrhaus ein.

Falls auch Sie Probleme mit Wespen, Hornissen, etc. haben, kontaktieren Sie uns einfach unter
0676/87348141 (Kdt. BR Franz Oberndorfer), 0664/2012172 (AW Daniel Watzinger) oder 0664/4468484 (BI David Kössldorfer)

Mannschaft: 
3 Mann
Fahrzeuge: 
LFB

Lotsendienst bei Hochzeit der Familie Arthofer

Samstag, 11. Juli 2015 - 11:15 - 12:00
Hauptstraße B135, Gemeinde Gaspoltshofen

Bei heißen Temperaturen am vergangen Samstag beteiligten uns auch wir bei der Hochzeit von Tamara und Florian Arthofer. Für einen Umzug auf der B135 im Bereich zwischen Scheinhaus und Spar Markt sperrten wir für kurze Zeit die Straße. Somit konte ein gefahrenloser Umzug stattfinden. An dieser Stelle gratulieren wir dem Brautbaar nochmals recht herzlich und wünschen Ihnen alles gute für ihre Zukunft.

Mannschaft: 
4 Mann

Wespeneinsatz in Unterbergham

Montag, 29. Juni 2015 - 18:09 - 19:02
Unterbergham, Gemeinde Gaspoltshofen

Zum ersten Wespennest im Jahr 2015 rückten wir nach Unterbergham aus. Bei der Terasse des Wohnhauses befand sich in einer Holzuntersicht ein großes Wespennest, dass die Bewohner beunruhigte. Die Wespen konnten mittel unserem Spezialwerkzeug und Schutzanzug betäubt und anschließend entfernt werden. Nach ca. 1 Stunden konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Mannschaft: 
3 Mann
Fahrzeuge: 
LFB

Weiterer schwerer Verkehrsunfall in Eggerding

Freitag, 26. Juni 2015 - 18:07 - 18:55
B135, Eggerding, Gemeinde Gaspoltshofen

Ein Verkehrsunfall in Eggerding forderte die Kameraden unserer Wehr am Freitagabend. Kurz nach 18 Uhr wurden wir von der Landeswarnzentrale zu einem Verkehrsunfall mit Aufräumarbeiten nach Eggerding gerufen. Aufgrund des Mittelalterfestes der Neuen Mittelschule Gaspoltshofen, bei dem sehr viele Kameraden anwesend waren, konnte bereits nach kurzer Zeit das erste Fahrzeug zur Unfallstelle ausrücken. Beim Eintreffen waren die Polizei Gaspoltshofen sowie das Rote Kreuz bereits anwesend. Weiters kümmerte sich der Notarzt um den verletzten Lenker.

Mannschaft: 
14 Mann
Fahrzeuge: 
RLF, KDO

Kanalreinigung bei der Raiffeisenbank

Montag, 22. Juni 2015 - 17:30 - 19:30
Hauptstraße, Gemeinde Gaspoltshofen

Seitens der Raiffeisenbank wurden wir gebeten den Abflusskanal zwischen Gebäude und Straße zu reinigen. Aufgrund von Schotteransammlungen und gelöstem Beton war der Kanal ziemlich verstopft. Mittels Kanalratte und HD Rohr konnte der Abfluss anständig gereinigt werden. Nach circa zwei Stunden konnten wir wieder in Feuerwehrhaus einrücken.

Mannschaft: 
3 Mann
Fahrzeuge: 
RLF
Inhalt abgleichen