Einsatzart - sonstige

Unterstützungseinsatz bei den Corona Massentests in Weibern

Freitag, 11. Dezember 2020 (Ganztägig) - Samstag, 12. Dezember 2020 (Ganztägig)
Mehrzweckhalle, Volksschule Weibern

Auch unsere Feuerwehr wurde zur Unterstützung bei den Corona Massentest, die in der Mehrzweckhalle in der Volksschule Weibern durchgeführt wurden, angefordert. An den ersten beiden Testtagen waren im Schichtbetrieb jeweils 2 Kameraden zum Ordnerdienst eingeteilt. Durch die gute Organisation der Bezirkshauptmannschaft und natürlich dem Roten Kreuz konnte ein reibungsloser Ablauf vermeldet werden.
Bei den Massentests, die im Jänner durchgeführt werden, stehen wir natürlich wieder gerne zur Verfügung und unterstützten dort, wo wir als Feuerwehr gebraucht werden!

Mannschaft: 
10 Mann
Fahrzeuge: 
KDO

Assistenzeinsatz beim Krankenhaus Grieskirchen

Mittwoch, 25. März 2020 - 7:00 - 19:00
Klinikum Wels-Grieskirchen, Standort Grieskirchen

Um bei der Bekämpfung des Corona-Virus aktiv zu helfen, meldeten sich vier Kameraden unserer Feuerwehr um bei der Vor Triage im Krankenhaus Grieskirchen am 25. März zu arbeiten. Jeweils zwei Kameraden waren von 7.00 bis 13.00 Uhr bzw. 13.00 bis 19.00 Uhr im Einsatz um bei Erkrankten und Besuchern eine Vorbefragung durchzuführen. Weiters war ein Krankenpfleger/in für die medizinische Untersuchung vor Ort. Der Schutz unserer Kameraden und der weiteren Einsatzkräfte stand natürlich an oberster Stelle.

Mannschaft: 
4 Mann
Fahrzeuge: 
KDO

"Hallo Auto" der Volksschule Gaspoltshofen

Freitag, 13. September 2019 - 8:00 - 12:45
Parkplatz Turnsaal Gaspoltshofen

Gleich zum Start des neuen Schuljahres wurden wir von der Volksschule Gaspoltshofen gebeten, die Straße beim Turnsaal und Feuerwehrhaus abzusperren und mit Wasser zu benetzen. Grund dafür war die "Hallo Auto" Aktion bei der die vierten und dritten Klassen teilnahmen. Dabei wurden die Kinder auf viele Gefahren im Straßenverkehr hingewiesen und auch verdeutlicht wie lange ein Anhalteweg wirklich sein kann.
Zwischen den Fahrten wurde die Straße immer wieder benetzt, um bei nasser Fahrbahn den Anhalteweg zu verlängern.

Mannschaft: 
2 Mann
Fahrzeuge: 
RLF

Die Kameraden der Feuerwehr Gaspoltshofen spenden ihr Blut

Montag, 3. Juni 2019 - 18:00 - 20:00
Hauptschule Gaspoltshofen

Zum zweiten Mal beteiligten wir uns am Montag Abend geschlossen an der Blutspendeaktion in der Hauptschule Gaspoltshofen. Elf von Zwölf Kameraden ließen dabei ihr Blut für den guten Zweck. Angeregt durch die Mitarbeiter des Blutspendedienstes füllten wir direkt im Anschluss unsere Flüssigkeitsreserven mit einem kühlen Bier wieder auf und stießen noch vor Ort an. Wir Kameraden freuen uns schon auf die Nächste Teilnahme an dieser - wichtigen - Aktion.

Bericht und Fotos: AW Andreas Malzer 

Mannschaft: 
12 Frau/Mann

Lotsendienst bei der Firmung in Gaspoltshofen

Sonntag, 17. Juni 2018 - 8:45 - 9:45
Hauptstraße, Gemeinde Gaspoltshofen

Zur heutigen Firmung sicherten Kameraden der FF Gaspoltshofen die Hauptstraße um der Musikkapelle einen gefahrlosen Anmarsch zum Festzug zu ermöglichen. Die Musikkapelle umrahmt auch heuer das Firmfest welches heute von Bischof Dr. Manfred Scheuer geleitet wird. Wir wünschen allen Firmlingen einen schönen Festtag.

Fotos und Bericht: OAW Jakob Mairhofer

Mannschaft: 
4 Mann

Wespennestentfernung im Bahnhofweg

Dienstag, 12. Juni 2018 - 15:40 - 16:15
Bahnhofweg, Gemeinde Gaspoltshofen

Am Nachmittag vor dem großen Unwetter wurden wir von einer Familie im Bahnhofweg zu einem Wespennest hinter einer Jalousie gerufen. Die Wespen hatten dort schon so sehr "gewuchert", dass die Jalousie nicht mehr funktioniert hat.
Wir betäubten die Wespen und entfernten anschließend die Nester.
Nach einer guten halben Stunde konnten wir wieder ins FF Haus einrücken!

Wenn auch du/Sie Probleme mit Wespen, etc. hast/haben, kannst/können du/Sie gerne unseren Kommandanten HBI Daniel Watzinger unter 0664/2012172 kontaktieren!

Bericht und Fotos: HBI Daniel Watzinger

Mannschaft: 
2 Mann
Fahrzeuge: 
LFB

Platzreinigung bei Fa. Kriechbaum

Freitag, 4. Mai 2018 - 15:00 - 18:00
Hauptstraße, Gemeinde Gaspoltshofen

Anlässlich des Frühschoppens des MSV Puch Gaspoltshofen wurden wir auch heuer wieder von der Firma Kriechbaum gebeten, den Vorplatz Ihres Unternehmens, welcher am Sonntag, den 6. Mai als "Festlocation" genutzt wird, zu reinigen.
Wir rückten mit 5 Mann zu werke und fingen an, den Platz mittels unserem RLF und 2 HD Rohren zu reinigen.
Nach etwa 3 Stunden Arbeit konnten wir wieder in unser FF Haus einrücken. Wir wünschen dem MSV Puch viele durstige und hungrige Besucher bei ihrem Frühschoppen!

Bericht: HBI Daniel Watzinger
Fotos: OFM Florian Spitzer (folgen!)

Mannschaft: 
5 Mann
Fahrzeuge: 
RLF

Lotsendienst bei der Bezirkstagung der Feuerwehren in Gaspoltshofen

Mittwoch, 14. März 2018 - 18:00 - 19:00
Ortsgebiet von Gaspoltshofen

Anlässlich der Bezirkstagung der Feuerwehren des Bezirkes Grieskirchen übernahmen wir wieder den Lotsendienst für die anreisenden Gäste. Über 500 Feuerwehrfrauen und -männer kamen ins Gasthaus Wirlandler, um an diesem Abend dabei zu sein. Die Autos und Busse konnten im Ortsgebiet alle erfolgreich verteilt werden. Nach einer Stunde Arbeit konnten auch wir ins Gasthaus Wirlandler einkehren.

Bericht: BI David Kössldorfer

Mannschaft: 
11 Mann

Lotsendienst beim LJ Party Weekend

Freitag, 29. September 2017 - 20:45 - Sonntag, 1. Oktober 2017 - 2:00
Hauptstraße, Gemeinde Gaspoltshofen

Da wir auf die Zusammenarbeit mit anderen Vereinen zählen, wurden wir von der LJ Gaspoltshofen gebeten, bei ihrem, seit sechs Jahren stattfindenden, Party Weekend im Gasthaus Wirlander einen Lotsendienst einzurichten. Da der Eingang heuer nicht durch das Hoftor führte, sondern über den Parkplatz des Gasthauses, bestand unsere Hauptaufgabe darin, die Zufahrt und den Parkplatz selbst für Taxis und ev. zufahren müssende Rettungsfahrzeuge frei zu halten.

Mannschaft: 
4 Mann
Fahrzeuge: 
KDO

Erneuter Lotsendienst bei Hochzeit

Samstag, 16. September 2017 - 13:30 - 15:30
B135 Höhe Kirche und GH Wirlandler

Auch vergangenes Wochenende wurden wir wieder gebeten, einen Lotsendienst auf der B135 für einen Hochzeitszug einzurichten. Dieses mal heiratete wieder ein FF Kamerad - doch nicht von unserer Wehr sondern der Kommandant der FF Hörbach.
So sicherten wir für den "As'n" Hochzeitszug - allen voran natürlich für Pepi Heftberger jun. und seiner Julia - die viel befahrene B135 ab, um ihnen ein gefahrloses Überqueren der Straßen zu ermöglichen.
Wir bedanken uns noch einmal für die Bewirtung und wünschen den frisch Vermählten samt ihrem Simon alles Gute für ihre gemeinsame Zukunft!

Mannschaft: 
4 Mann