Unwetter

Freimachen von Verkehrswegen am Irdingerberg

Sonntag, 30. August 2020 - 0:40 - 1:15
Bundesstraße 135, Nähe Biogasanlage, Gemeinde Gaspoltshofen

In den Nachstunden von 29. auf 30. August wurden wir von der Landeswarnzentrale zu einem Unwettereinsatz gerufen. Einsatzgrund war ein größerer Ast, der über die Fahrbahn ragte. Mittels Motorsäge und Muskelkraft wurde der Teil des Baumes schnell von der Straße entfernt. Nach der Reinigung des Verkehrsweges und einer kurzen Absprache mit der ebenfalls anwesenden Polizei rückten unsere Kameraden wieder ins Feuerwehrhaus ein.

Bericht: BI David Kössldorfer
Fotos: OFM Lorenz Berger

Mannschaft: 
17 Mann/Frau
Fahrzeuge: 
RLF

Freimachen von Verkehrswegen nach Unwetter in Hofing

Montag, 3. August 2020 - 21:10 - 21:45
Landesstraße L520, Nähe Hofing, Gemeinde Gaspoltshofen

Bei dem starken Regen in den vergangenen Tagen wurden wir glücklicherweise von größeren Unwettereinsätzen verschont. Jedoch wurden wir am 03. August in den Abendstunden telefonisch zum Freimachen von Verkehrswegen nach Hofing gerufen. Mittels Motorsäge und drei eingesetzten Kameraden konnte der größere Ast unverzüglich von der Fahrbahn entfernt werden. Nach der Reinigung der Straße rückten wir wieder in Feuerwehrhaus ein.

Bericht und Foto: BI David Kössldorfer

Mannschaft: 
3 Mann
Fahrzeuge: 
LFB

Zwei Einsätze am Sonntag beim Orkantief "Herwart"

Sonntag, 29. Oktober 2017 - 10:02 - 11:00
Sonnenstraße und Fading, Gemeinde Gaspoltshofen

Vergangenen Sonntag war ein Großeinsatztag im gesamten Bezirk Grieskirchen aufgrund des heftigen Sturmes mit dem Namen "Herwart". Auch unsere Feuerwehr wurde zu zwei Einsätzen gerufen. Beim ersten Einsatz in der Sonnenstraße musste eine Dachplane eines Rohbaus auf einem Gerüst gesichert werden. Dies konnte mit Manneskraft und einem Akkuschrauber erledigt werden.

Mannschaft: 
8 Mann
Fahrzeuge: 
RLFA, LFB

Aufräumarbeiten nach schwerem Unwetter

Freitag, 18. August 2017 - 23:09 - Samstag, 19. August 2017 - 0:41
Bundesstraße B135, Landesstraße L520, Gemeinde Gaspoltshofen

Aufgrund des schweren Unwetters in der Nacht zwischen Freitag und Samstag wurden auch unsere Kameraden zu Sturmschäden und somit zum Freimachen von Verkehrswegen gerufen. Durch die Überlastung in der Landeswarnzentrale in Linz löste unser Kommandant BR Franz Oberndorfer selbst die Pager und die Sirene aus. Wenig später konnten 13 Kameraden unserer Feuerwehr zu den verschiedensten Einsatzstellen ausrücken. Diese befanden sich in Eggerding bei den Sterrrer Hühnerhallen, in Hörbach auf Höhe Bramac und bei der Firma Schlüsselbauer, sowie auf Höhe der Famile Neuhofer.

Mannschaft: 
RLF, LFB
Fahrzeuge: 
13 Mann

Baum über Straße nach Unwetter

Mittwoch, 27. Juli 2016 - 20:16 - 21:27
Mairhof/Stüblreith

Am heutigen Mittwochabend wurden die Kameraden während der Vorbereitung zum technischen Hilfeleistungsabzeichen zu einem umgestürzten Baum gerufen. Eine Esche mit ø ca 1m blockierte in Mairhof an der Gemeindegrenze zu Weibern die Straße. Die rasch ausgerückten Feuerwehrler konnten mit Hilfe der anwesenden lokalen Bauern, welche den Einsatz mit Traktoren und Seilwinden unterstützten, die Straße schnell und professionel räumen.
Weiters anwesend war die FF Höft.

Bericht: OAW Jakob Mairhofer
Fotos: PFM Andrea Bürstinger, AW Daniel Watzinger BEd., OAW Jakob Mairhofer

Mannschaft: 
17 Mann
Fahrzeuge: 
RLF, LFB

Sturmschadeneinsatz nach Sturmtief FELIX

Samstag, 10. Januar 2015 - 10:32 - 11:00
Wiesenstraße, Gemeinde Gaspoltshofen

Aufgrund des Sturmtief FELIX, das auch in der Gemeinde Gaspoltshofen wütete wurden wir Samstagvormittag telefonisch zu einem Einsatz gerufen. Bei einem Privathaus in der Wiesenstraße lösten sich Dachziegeln die wieder eingehängt werden mussten. Mit der langen Steckleiter konnte das Dach erreicht und die Arbeit verrichtet werden. Kurze Zeit später konnten wir wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.

Mannschaft: 
3 Mann
Fahrzeuge: 
LFB
Inhalt abgleichen