Ehrenkommandant Franz Voraberger verstorben

Mittwoch, 27. September 2017 - 12:00

Betroffen müssen wir bekannt geben, dass am Sonntag unser langjähriger Kommandant E-HBI Franz Voraberger von uns gegangen ist.
"Bosl" wie er liegevoll genannt wurde, trat am 19.März 1949 der Feuerwehr Gaspoltshofen bei. Als sehr engagierter Feuerwehrmann erreichte er am 15. Juli 1965 das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold und war somit der erste Kamerad der Feuerwehr Gaspoltshofen, der sich über das höchste Leistungsabzeichen freuen konnte.
In den Jahren 1963 bis 1973 war Franz Zugskommandant in unserer Feuerwehr, ehe er 1973 zum Kommandant Stellvertreter gewählt wurde. Mit dem Rücktritt vom damaligen Kommandanten Anton Priewasser stieg er im Jahr 1976 zum Kommandanten der Feuerwehr auf. Dieses Amt führte er zwölf Jahre sehr vorbildlich. In seiner Zeit als Chef der Feuerwehr wurde auch die Jugendgruppe im Jahr 1979 gegründet. Weiters wurde 1984 ein sehr gut ausgestattetes Rüstlöschfahrzeug in den Dienst gestellt.
Für seine Dienste in der Feuerwehr wurde er unter anderem mit der Feuerwehrverdienst Medaille in Gold des Bezirkes Grieskirchen, sowie dem OÖ Feuerwehrverdienstkreuz der Stufe 3 ausgezeichnet.
Nach mehr als 68-jähriger Mitgliedschaft müssen wir nun Abschied nehmen von unserem Kameraden.

Die Trauerfeierlichkeiten finden am Freitag um 14 Uhr bei der Aufbahrungshalle und anschließend in der Pfarrkirche statt. Gebetet wird am Donnerstag um 19 Uhr in der Pfarrkirche.

Bericht: BI David Kössldorfer